Kindertagesstätte „Grunaer Käfer“, Dresden

Die von Stellwerk architekten geplante Kindertagesstätte „Grunaer Käfer“ in Dresden bietet Platz für insgesamt 140 Kinder. Das 2-geschossige Gebäude wurde als Holzrahmenbau auf einer Bodenplatte ausgeführt. Unbehandeltes Lärchenholz als Fassadenverkleidung kennzeichnet den Holzbau auch nach außen. Die farbig abgesetzten Einschnitte kontrastieren spielerisch mit der in Zukunft vergrauenden Holzverschalung und lassen sich auch im Innenraum wiederfinden. Die Wand­elemente konnten durch einen hohen Grad an Vorfertigung in vergleichsweise kurzer Zeit errichtet werden. Durch den Anschluss an das städtische Fernwärmesystem wurde bereits bestehende Infrastruktur genutzt. Alle Räume des Kindergartens gruppieren sich um ein zentrales, von oben belichtetes Atrium, das als Treppenraum und Mittelpunkt der Kita funktioniert.

Im Erdgeschoss befindet sich der nach Süden orientierte Krippenbereich, im Norden die dienenden Funktionen wie Küche und Lagerflächen und nach Westen, zum Garten hin orientiert, die Aula und das Kinderrestaurant. Im Obergeschoss sind die Kindergartenräume über einen großzügigen Spielflur an das Atrium angebunden. Der zweiseitig umlaufende Laubengang ermöglicht einen direkten Zugang zum Garten auch aus dem Obergeschoss, erweitert die Gruppenräume um einen überdachten Außenbereich und bildet einen baulichen Sonnenschutz für die Gruppenräume. Zwei erhöhte Spielebenen jeweils zwischen den Gruppenräumen bieten den Kindern Rückzugsorte. Verglaste Öffnungen in Innenwänden und Brüs-tungen ermöglichen spannende Blickbeziehungen zwischen den Bereichen des Gebäudes.

Projektdaten

Architektur: Stellwerk architekten, Dresden, www.stellwerk.org

Fertigstellung: 2011

Produkt: 2K-Epoxi-Haftgrund 855, Evocryl 200

Hersteller: Brillux GmbH & Co. KG,

www.brillux.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-12

Kita; neu in Dresden

Das Dresdner Architekturbüro STELLWERK architekten wurde 2009 durch den Freien Träger Thüringer Sozialakademie mit der Planung eines Ersatzneubaus der Kindertagesstätte Comeniusstrasse 135 in der...

mehr
Ausgabe 2019-02

Mehrgenerationenwohnen „An der Sebastiankirche“, Münster

Im Jahr 2009 gewann das Büro Bolles+Wilson den Wettbewerb für den Neubau von Wohnungen und einer Kindertagesstätte auf dem Gelände der Kirche St. Sebastian im Münsteraner Südviertel. Der ovale...

mehr
Ausgabe 2019-03

Schulcampus, Dresden-Tolkewitz

Gemeinsam mit der ARGE Stol hatte das Dresdner Büro Raumundbau im Jahr 2014 am Wettbewerb „Gymnasium und Oberschule Dresden-Tolkewitz“ erfolgreich teilgenommen. Ziel des Entwurfs war, einen...

mehr

Bodenplatte defekt: Stefan Braunfels erwägt Klage

Fertigstellung des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin, verzögert sich um Jahre

Ob das wirklich stimmt? Man möchte es glauben. Der Architekt der Häuser des Bundes, hier die Büros der Abgeordneten im Band des Bundes, das Paul-Löbe-Haus (fertiggestellt 2001) und das...

mehr