Kein Feuerübergreifen

Die hohen Anforderungen an den Wärmeschutz stellen eine Her-ausforderung dar. Das Produkt FeuerBlock von Baumit besteht aus zwei Elementen: einer spezialbeschichteten, nicht brennbaren Mineralwolle 040 und einem Dämmstoffkeil aus EPS- Hartschaum 035, welche in einer Einheit auf die Baustelle geliefert werden. Bei einer Brandbelastung des Wärmedämm-Verbundsystems während der Bauphase (im unverputzten Zustand vor Aufbringung der Armierungslage) wird geschmolzenes EPS in den Keil nach hinten abgeleitet. Eine Brandweiterleitung wird dadurch verhindert.

Baumit GmbH
87541 Bad Hindelang

www.baumit.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07

Brandschutz für WDVS

Es ist zu erwarten, dass europäische Normen die Brandschutzanforderungen an ein Wärmedämm-Verbundsystem weiter verschärfen werden. Der neue Baumit FeuerBlock greift diese Entwicklung frühzeitig...

mehr