Intelligentes Bürogebäude Ueberholz, Wuppertalwww.ueberholz.de

Ueberholz ist ein Entwicklungs- und Planungsbüro für Messe-, Ausstellungs-, Shop-, Event- und Kommunikationsdesign. Neue Räumlichkeiten für das eigene Team zu entwerfen und zu bauen, war eine ganz besondere Aufgabe: Die Architektur sollte kubistisch werden, außerdem sollten alle Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz am Fens-ter haben. Daher wurde ein Atrium in den Baukörper integriert. Nach Norden und Osten ist die Fassade geschlossen, während das Gebäude nach Westen und Süden verglast ist. Der zurückspringende 20 cm hohe Sockel hebt das Gebäude durch eine Schattenfuge vom Boden ab. Wer durch die 380 kg schwere Eingangstür eintritt, findet sich ein einem lichtdurchfluteten, weitläufigen Raum wieder. In zwei Reihen sind die Schreibtische hintereinander angeordnet. Zwei Besprechungsräume sind mit raumhohen Glasschiebeelementen vom Büro getrennt. Die energieeffiziente Dreifachverglasung mit einem U-Wert Ug=0,7 W/m²K ist kombiniert mit einem 50 cm Maueraufbau mit zwei Betonschalen und einer 200 mm Wärmeschutzisolierung. Auf dem Dach ist diese Isolierung sogar 250 mm stark und auch die Bodenplatte ist hochgedämmt. So liegen die Heizkosten auf einem minimalen Niveau. Die Beleuchtung wurde durchweg mit LED umgesetzt. Im Sommer kommt das Gebäude ohne Klimaanlage aus, auch weil bei direkter Sonneneinstrahlung automatisch die Jalousien herunterfahren. Beschattung, Heizung und Beleuchtung sind über ein KNX-System miteinander vernetzt und lassen sich intelligent und energieeffizient, lokal, zentral und selbst aus der Ferne steuern. Alle Informationen der einzelnen Komponenten, der sogenannten Sensoren, laufen im Gira HomeServer zusammen. Er wertet die eingegangenen Nachrichten aus und erteilt aufeinander abgestimmte Befehle an die Aktoren.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-08

Fingerfertig

Anbieter von Lösungen zur Gebäudesystemtechnik können einen erheblichen Teil dazu beitragen, Gebäude „intelligent“ auszustatten, dazu gehören Produkte und Geräte, mit denen sich einzelne...

mehr
Ausgabe 2019-06

Einfamilienhaus, München

In Alt-Bogenhausen haben Harder Groh Architekten eine moderne Villa für eine sechsköpfige Familie gebaut. Die Villa ist zurückversetzt zur Straßenfront und beinahe mittig auf dem  650?m2 großen...

mehr
Ausgabe 2018-03

Wohnhaus, Mittelfranken

Wie ein Implantat haben Dürschinger Architekten aus Fürth das Gebäude in die Orthogonalität der hundertjährigen Obstbaumkultur integriert. Der flache, zweigeschossige Baukörper wird  von den...

mehr
Ausgabe 2017-05

Wohngebäude, Potsdam

Schon vor Baubeginn war sich die Bauherren- und Eigentümergemeinschaft des Mehrfamilienhauses in Potsdam einig, dass der Neubau zeitgemäß, aber auch zukunftsorientiert sein sollte. Ziel waren eine...

mehr
Ausgabe 2014-03

Kulturgut mit intelligentem Kern www.gira.de, www.architekturbuero-weise.de

Die Hallenhäuser sind ein Schatz der historischen Altstadt von Görlitz. Sie sind entstanden als Handelshöfe mit baukünstlerischem Anspruch. Etwa 60 dieser Hallenhäuser gibt es in Görlitz, 20...

mehr