Innenabdichtung für Nutzkeller

Mit dem Kiesol-System ECO bietet Remmers eine kostengünstige und zugleich solide Sanierungslösung für Nutzkeller mit normaler Feuchtebelastung. Hierzu zählen zum Beispiel Lager- und Vorratsräume sowie Garagen oder Fahrradkeller. Als Kernprodukt des Systems dient der Remmers Sperrputz. Der faserverstärkte, wasserundurchlässige Putz fungiert nicht nur als Abdichtungsschicht, sondern ist zudem zur Untergrundegalisierung und zur Erstellung der Dichtungskehle im Wand-Boden-Anschluss einsetzbar. Das Oberflächenfinish bzw. der Schutz der Abdichtung erfolgt durch eine ca. 5 mm dicke Schicht aus dem kapillaraktiven Spachtel iQ-Top SLS. In Nutzkellern kann diese Kombination als wirtschaftliche Alternative zum klassischen Kiesol-System aus Schlämmen und leistungsfähigem Sanierputz eingesetzt werden.

Remmers Baustofftechnik GmbH, 49624 Löningen
www.remmers.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06

Cremetechnologie als Problemlöser

  Für Injektionsverfahren zur nachträglichen Herstellung von Horizontalsperren im Mauerwerk bietet der Hersteller Remmers das hochwirksame Kiesol C an. Mit einem Wirkstoffgehalt von 80 % ist die...

mehr
Ausgabe 2017-04

Imprägnierung für Ziegelfassaden

Funcosil FC  heißt ein Hydrophobierungsmittel von Remmers zur wasserabweisenden Ausrüstung von Fassaden aus porösen, mineralischen Baumaterialien. Die Imprägniercreme schützt Ziegel, Klinker,...

mehr
Ausgabe 2020-11

Sanierputz bewahrt Substanz und Architektur

Bei der Sanierung und Modernisierung erhaltenswerter Bausubstanz legen Bauherrn, Planer und vor allem Denkmalämter besonderen Wert auf die Authentizität der verwendeten Materialien. Große...

mehr
Ausgabe 2011-02

Gegen Salz und Schimmel

THERMOPAL®-Sanierputze eignen sich zur Sanierung von feuchtigkeits- und salzbelasteten Untergründen in der Altbausanierung. Die von der WTA-(Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für...

mehr