Individuelle Schalungsmatrizen für Schriftzüge

Für den Neubau des Ruderzentrums am Rotsee bei Luzern/CH wurde ein großer Teil der Bausumme durch Spenden zusammengetragen. Die Namen der Spender wurden auf einer 8,55 m langen und 2,8 m hohen Sponso­renwand aus Beton verewigt. Technisch ermöglicht wurde dies durch die Schalungsmatrizen der NOE-Schaltechnik. Mit ihrer Hilfe lassen sich Sichtbetonwände beliebig strukturieren. Das bedeutet, sie können z. B. die Oberflächenbeschaffenheit einer Natursteinwand oder von geschnittenem Holz haben oder eben Schriftzüge aufweisen. Hierfür müssen die Matrizen, die unter dem Namen NOEplast angeboten werden, in der Schalung fixiert werden. Im Fertigteilwerk genügt es, sie in die Schalung zu legen. Bei Ortbetonbaustellen müssen sie auf die Schalung oder eine Trägerplatte geklebt werden. Klebt man die Matrize auf eine Trägerplatte, wird diese anschließend mit der Schalung verschraubt. Dies hat den Vorteil, dass die Schalung später wiederverwendet werden kann. Um den Wünschen seiner Kunden gerecht zu werden, bietet NOE-Schaltechnik über 100 verschiedene Standardmotive an und darüber hinaus die Möglichkeit, eigene Wünsche zu realisieren.
Die Planer des Ruderzentrums ließen fünf Schalungsmatrizen mit den Namen der Sponsoren erstellen. Die Größe der Namen hing von der Spendensumme ab, die Anordnung wurde von den Planern bestimmt. Auf Grundlage dieser Daten erstellte NOE-Schaltechnik zunächst ein Modell, wobei es die Schriftzüge aus den Hartschaumplatten fräste, aus denen die eigentliche Schalungsmatrize gefertigt wurde. Da die Betonwände des Ruderzentrums in Ortbetonbauweise erstellt wurden, mussten die Matrizen exakt nebeneinander platziert werden, sodass die Buchstaben gleichmäßig auf einer Linie bleiben.
Schon von Weitem ist der Schriftzug „Ruderzentrum Rowing Center“ an der Fassade zu sehen. Auch dieser wurde mithilfe von NOEplast in den Beton gegossen. Während bei der Sponsorenwand viele kleine Buchstaben zu realisieren waren, mussten bei der Fassade nur wenige große Lettern hergestellt werden. Aus diesem Grund fertigten die NOE-Mitarbeiter einzelne Buchstaben und befestigten diese auf einer Trägerplatte. Mit deren Hilfe wurde dann die eigentliche Schalungsmatrize gegossen.
NOE-Schaltechnik Georg Meyer-Keller GmbH + Co. KG
73079 Süssen

Thematisch passende Artikel:

09/2013

Schalung und Strukturmatrize aus einer Hand

Mit NOEplast Strukturmatrizen von NOE-Schaltechnik können Betonoberflächen individuell gestaltet werden. Dabei ist die Wiedergabe eines Fotos oder Firmenlogos genauso möglich wie die Integration...

mehr
02/2015

Ultradünne Matrizen

Mit der Matrizenserie NOEliner präsentiert der Schaltechnikhersteller Noe seine neue Produktserie. Der NOEliner besteht aus strapazier­fähigem PVC und ist auf der Rückseite mit einem Gewebe...

mehr