Hygienisch

Ausgestattet mit einer zuverlässigen Infrarot-Sensorik bietet diese Armatur nicht nur höchsten Komfort beim Händewaschen, sie ist durch die berührungslose Bedienung besonders hygienisch und pflegeleicht. Armaturen, die nicht berührt werden, bleiben länger
hygienisch sauber! Die iqua loopino Armatur besticht durch eine klare Formensprache und zeitlose Eleganz. Als gelungene Symbiose aus klassischem Design und modernster Technik bietet sie für alle Einsatzbereiche eine perfekte und vor allem wirtschaftliche Lösung. Mit bis zu 70 % Wassereinsparung eignet sie sich bestens für Bürogebäude und Hotelzimmer bis hin zum anspruchsvollen Privatbereich. Die iqua loopino gibt es in einer Batterie- und einer Netzversion.

Aquis Sanitär AG

CH-9445 Rebstein
info@aquis.ch

www.iqua.ch

Thematisch passende Artikel:

02/2012

Funktionalität und Design

Die elektronischen Wandarmaturen aus der iqua WV Serie sind formschön und benutzerfreundlich. Das Wasser läuft nur, wenn es gebraucht wird und sorgt so für eine Wasserersparnis bis zu 70?%. Durch...

mehr
03/2013

Keine Macht den Keimen

In ambulanten und stationären Gesundheitseinrichtungen, Alten- und Pflegeheimen sowie Großküchen sind Keime und Bakterien allgegenwärtig. Elektronisch gesteuerte Sensorwandarmaturen von iqua...

mehr
10/2012

Berührungslos und hygienisch

Die Sensorarmatur Modus E von Schell wurde für kleine und mittlere Waschbecken konzipiert und wird dort allen Anforderungen gerecht, die in öffentlichen Sanitärbereichen großgeschrieben werden....

mehr
04/2010

Warmwasserkomfort

Mehr Komfort und weniger Energieverbrauch in Waschräumen öffentlich und gewerblich genutzter Gebäude verspricht die neue Untertischanlage MDX Lumino. Der elektronisch gesteuerte...

mehr
12/2010

Wasserspiele

Unter dem Namen Hansaedition präsentiert das Stuttgarter Unternehmen drei Designer-Armaturen, die auf unverwechselbare Art und Weise Wasser inszenieren und technische Innovation mit großer...

mehr