Hochschulrankingranking.zeit.de

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat am 6. Mai 2013 im neuen ZEIT-Studienführer 2013/14 die Ergebnisse des Hochschulrankings veröffentlicht. Das CHE, eine Tochter der Bertels-mann Stiftung, wird von der Hochschulrektorenkonferenz begleitet. Rund 250 000 Studierende haben in der Vergangenheit ihre Studienbedingungen in den Fächern der Ingenieurswissenschaften, der Sprach- und Erziehungswissenschaft sowie Psychologie bewertet.

Bezogen auf die Ingenieurswissenschaften vermeldete noch am gleichen Tag die TU Darmstadt, dass sie in den Fachbereichen „Materialwissenschaften“ und „Bauingenieurwesen“ (Forschungsreputation) hervorragend abgeschnitten habe. Der Fachbereich Architektur der Alanus Hochschule wies am gleichen Tag darauf hin, dass in neun von 14 Kategorien der Bachelorstudiengang „Architektur und Stadtraum“ zur Spitzengruppe der evaluierten Studiengänge an Universitäten und Kunsthochschulen gehöre. Die FH Zwickau punktet in den Fächern Elektrotechnik, Maschinenbau und Architektur. Letzteres Fach, ein Bachelor-Studium, läuft allerdings 2015 aus, ab WS 2013/14 werden nur noch Bewerber immatrikuliert, die ihren Master machen.

Wer genau wissen will, wie die hier einzeln herausgegriffenen ­Bewertungen im Gesamtkontext zu lesen sind, wird um eine Lektüre der höchst umstrittenen Studie allerdings nicht herumkommen. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2013

hochschule 21 durch Wissenschaftsrat akkreditiert www.hs21.de

Die hochschule 21 wurde im November 2012 vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Die hochschule 21 zählt im dualen Studium mehr als 450 Unternehmen als Partner, vorwiegend Mittelständler. Diese bilden...

mehr
Ausgabe 03/2010

Fachbereichstag Architektur? Die ständige Dekanekonferenz aller Fachhoch- sowie Gesamthochschulen

Kennen Sie eigentlichen den „Fachbereichstag Architektur“? Wenn nein, könnte Sie das Folgende interessieren oder anders: Es müsste Sie interessieren. Der Fachbereichstag Architektur stellt die...

mehr
Ausgabe 01/2013

Neue Dimensionen

Zur BAU 2013 bringt Okalux sein Know-how von der Fassade in den Innenraum. Angepasst für individuelle Vorhaben eröffnet Okaframe Interior neue Dimensionen der Innenraumgestaltung. Die...

mehr

Gesunde Architektur

1. Wohnmedizinisches Symposium am 12. November 2011, Detmold

Das Verlangen, dort gesund zu leben, wo wir uns am meisten aufhalten – nämlich in unseren Wohn- und Arbeitsräumen - wird immer deutlicher. Eine Voraussetzung dafür stellt eine gesunde Architektur...

mehr
Ausgabe 05/2014

Ohne (Fach-)Abitur zum Bachelor www.bachelor-baustellenmanagement.de

Die BAU-Akademie West bietet deutschlandweit einmalig die Möglichkeit, ohne (Fach-)Abitur zu studieren. Im Studiengang „Bachelor Baustellenmanagement“ erwerben die Studierenden berufsbegleitend den...

mehr