Hochformatmontage für Solarmodule

Mit der Befestigungslösung MetaSole MS+ Portrait von Renusol können PV-Module im Hochformat auf Trapez- und Wellblechdächern befestigt werden. Das System sorgt für eine gute Hinterlüftung der Module und verzichtet auf durchgehende Montageschienen. Vormontierte Bauteile und wenige Komponenten sparen Installationszeit und Transportkosten. Mit der MS+ Portrait können PV-Module auf Dächern mit flacher Neigung von 3 ° bis hin zu einer sehr starken Neigung von 70 ° sicher befestigt werden. Das System ist mit 3 kg/kWp sehr leicht und eignet sich daher auch für Gewerbedächer mit geringer Traglast.


Renusol GmbH
51063 Köln, www.metasole.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11

PV-Montagesystem für Trapezdächer

Renusol GmbH stellt eine Weiterentwicklung ihrer Montagelösung MetaSole für Solaranlagen auf Trapezblech­dächern vor. Das System ermöglicht eine schnelle Montage von gerahmten...

mehr
Ausgabe 2015-01

PV-System und Befestigung

Mit dem Ost-West-PV-System von Renusol können zwischen bestehenden PV-Modulreihen zusätzliche Module ohne gesonderte Aufständerung befestigt werden, so dass mehr Ertrag auf derselben Fläche...

mehr
Ausgabe 2018-10

Indach-Lösung für Photovoltaik

Das Solardach von Ennogie übernimmt als stromproduzierender Wetterschirm die komplette Schutzfunktion für Dächer mit einer Neigung von 5?–?90?°. Die Indach-Lösung kann in Neubau und Sanierung...

mehr
Ausgabe 2012-07

Solarunterkonstruktion

Die Miralux Solarunterkonstruktionen aus Aluminium oder feuerverzinktem Stahl sind in zwei Varianten erhältlich. Hintereinander montierte Module werden durch Windleitbleche versteift, die die...

mehr
Ausgabe 2011-07

Indach-Solarsystem

Der Komplettbausatz Sundeck® mit SolarWorld Modulen besteht aus anthrazit beschichtetem, verzinktem Stahlblech und ist für Dachneigungen zwischen 15° und 60° geeignet. Als multifunktionale Lösung...

mehr