Technologie trifft Kunst

Der Heizkörperhersteller Bemm stellte auf der ISH die neue Cinier-Serie Greenor mit einer zukunftsweisenden Technologie vor, konzipiert für erneuerbare Energien (Wärmepumpen, Solarthermie, Geothermie, Biomasse), aber auch für Brennwert-Kessel und Kaltwassersätze. Die Ultra-Wärmeleistung nach EN442 beträgt 3500 Watt bei 75/65/20° C, äußerst geräuscharme und stromsparende Gleichstrom-Ventilatoren (10 Watt) machen dieses möglich. Die Luft strömt mit geringster Geschwindigkeit und kaum hörbar aus dem umlaufenden ca. 5 m langen Schlitz zwischen Olycal-Front und Rahmen. Die Strahlung der Olycal-Front erhöht den Komfort. Die Luft wird durch einfach zu pflegende Filter gereinigt. Optional ist die Version für Sommer-Kaltwasserbetrieb (kein Kältemittel) verfügbar. Die Bautiefe ist mit 120 mm geringer als normalerweise bei Gebläsekonvektoren.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10

Flache Raumheizkörper

Bei der Produktlinie Face von BEMM handelt es sich um Raumheizkörper aus einem extrem flachen Paneel, verbunden mit einem Design-Rahmen von Citterio. Der besondere Pfiff besteht darin, dass die Front...

mehr
Ausgabe 2015-03

Badwärmer mit LED-Hinterleuchtung

Die Badwärmer Salsa 1 und Salsa 2 von BEMM sind an allen Rohrenden als Halbkugel geformt, also ohne Kanten und Ecken und damit ideal für das barrierefreie Bad. Die montagefreundlichen Befestigungen...

mehr
Ausgabe 2016-09

Schwachlichtverhalten optimiert

Das 300 Watt-Modul von aleo solar besitzt einen Wirkungsgrad von über 18,3?%, der durch die Kombination ausgewählter Komponenten und Solarzellen der neuesten Technologie erreicht wird. Neben den...

mehr
Ausgabe 2010-04

Down LEDs

Zumtobel steht als Marke für die perfekte Verbindung von Innovation, Design und Technologie. Die Produkthighlights spiegeln in diesem Jahr die verstärkte Orientierung auf Ressourcen schonende...

mehr