Graviertes Titanzink

VMZINC präsentiert mit Titanzink einen zu 100 % recycelfähigen Werkstoff. Die neue Oberfläche Azengar aus graviertem Titanzink ist die derzeit hellste reine Metalloberfläche auf dem Markt. Durch einen neu entwickelten Prozess ist ein sehr mattes Material mit einer leicht körnigen Struktur entstanden. Dem Neuzugang stehen sechs vorbewitterte Oberflächen und walzblankes Zink zur Seite. Vorbewittert gibt es Titanzink als samtgraues Quartz-Zinc, anthrazitfarbenes Anthra-Zinc und in den vier Farbtönen der Oberfläche Pigmento: rot, grün, blau und braun.

Umicore Bausysteme GmbH
45326 Essen

www.vmzinc.de
BAU 2015: Halle B2, Stand 319

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

Winkelstehfalz in Titanzink

Der Winkelstehfalz ist eine Variante der Stehfalzdeckung und wird vor allem an der Fassade verwendet. Der Falz wird dabei nicht komplett geschlossen, sondern bleibt als 90°-Winkel stehen. Die...

mehr
Ausgabe 2018-05

Fassade aus Titanzink

Das Kultur- und Theaterzentrum im italieni-schen Verbania ist ein Beispiel für die Wandlungsfähigkeit und Anmutung von Titanzink. Das Centro Eventi Multifunzionale (CEM) ist in die Alpenlandschaft...

mehr
Ausgabe 2016-07

Profilsystem mit Titanzink

BEMO SYSTEMS, Spezialist für komplexe Metalldach-Systeme, hat gemeinsam mit VMZINC ein Profilsystem aus Titanzink entwickelt. Speziell entwickelte handwerkliche Haften erlauben einen größeren...

mehr
Ausgabe 2014-02

Neue verzinkte Oberflächenstrukturen

Mit Azengar erweitert VMZINC aus Essen das eigene Spektrum an vorbewittertem Titanzink erstmalig um eine Oberfläche mit rauer, strukturierter Patina. In einem speziellen, industriellen Prozess wird...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Titanzink in Sonderfarben

VMZinc®-Produkte aus dem Titanzink Pigmento können in selbst gewählten Sonderfarben geordert werden. Pigmento steht für eine Produktreihe von farbigen Oberflächen, die über die Optik...

mehr