Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung

Der Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung ist ein Architekturwettbewerb, der alle zwei Jahre ein neues Thema aufgreift. Die Erhaltung wertvoller, denkmalwürdiger Bausubstanz ist ein zentrales Anliegen der Wüstenrot Stiftung. Für sie sind Denkmäler sichtbare, identitätsstiftende und nutzbare Teile unserer gebauten Umwelt und ein wesent­licher Teil unseres kulturellen Erbes.

Der Gestaltungspreis „Umgang mit denkmalwürdiger Bausubstanz“ soll in diesem Sinne beispielhaft gepflegte Denkmäler aufspüren und für die breite Öffentlichkeit sichtbar machen. Der Wettbewerb ergänzt und erweitert das Denkmalprogramm der Wüstenrot Stiftung, die damit wichtige Impulse geben möchte.

Gesucht werden Baumaßnahmen, die nach dem 1. Januar 2012 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz fertig gestellt wurden und die substantielle Beispiele für den Umgang mit denkmalwürdiger Bausubstanz sind. Dazu gehören alle Maßnahmen an unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden oder Ensembles, die im Sinne der Wettbewerbsaufgabe als wegweisend, innovativ und nachhaltig betrachtet werden können und in ihrer Nutzerorientierung vorbildhaft sind.

Für die Prämierungen stehen als Gesamtpreissumme 50 000 € zur Verfügung: Der Gestaltungspreis ist mit 15 000 €, drei Auszeichnungen mit je 7 500 € sowie fünf Anerkennungen mit je 2 500 € dotiert. Alle zur Anmeldung notwendigen Unterlagen sind bis zum 24. April 2017 im Netz hochzuladen. Dort auch weitere Informationen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03

Gestaltungspreis ausgelobt www.wuestenrot-stiftung.de

Die Wüstenrot Stiftung lobt in diesem Jahr ihren 10. Gestaltungspreis zum Thema „Zukunft der Vergangenheit – Die Erneuerung von Gebäuden der Baujahre 1945 bis 1979“ aus. Ausgezeichnet werden...

mehr

Neues Wohnen in der Stadt

Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung ausgelobt

Das Wohnen in der Stadt wird wieder attraktiver und der lange Zeit dominierende Trend zur Suburbanisierung scheint gebrochen. Wohnformen, die auf die Stadt und ihre vielfältigen Möglichkeiten...

mehr
Ausgabe 2014-12

Baukultur in Deutschland. Die Wüstenrotauszeichnung www.gestaltungspreis.de

Baukultur, so die Wüstenrot Stifung, ist ein zentrales Merkmal unserer gebauten Umwelt. Sie ist eine Visitenkarte für Städte, Unternehmen, Institutionen und örtliche Gemeinschaften. Hohe Baukultur...

mehr

Energieeffiziente Architektur in Deutschland

Ausstellung vom 14. Januar bis 12. Februar 2010, Mainz

Die Ausstellung „Energieeffiziente Architektur in Deutschland“ präsentiert alle ausgezeichne-ten Projekte sowie alle Projekte der engeren Wahl. Zur Eröffnung sprechen Architekt Stefan Musil,...

mehr

Neues Wohnen in der Stadt

Ausstellung mit Ergebnissen des Gestaltungspreises der Wüstenrot Stiftung 2010 vom 3. März bis 3. April 2011, Osnabrück

Am 3. März 2011 eröffnet die Ausstellung Neues Wohnen in der Stadt. In diesem Ausstellungsprojekt werden die Ergebnisse des 9. Gestaltungspreises der Wüstenrot Stiftung präsentiert. Gezeigt werden...

mehr