Generationswechsel

Die Siemens-Division Building Technologies bringt eine neue Generation ihrer Raumthermostate der Typen RAA und RAB auf den Markt. Die Thermostate verfügen über ein ergonomisches Design. Durch ihre Schaltgenauigkeit sorgen sie für eine hohe Energieeffizienz.

Die Raumthermostate der RAA-Familie besitzen einen Ein-/Ausschalter und ein großes, Drehrad zur Einstellung der Raumtemperatur. Die Modelle der RAB-Familie, die für den Einsatz mit 2-Rohr-Ventilatorkonvektoren entwickelt wurden, verfügen neben dem Drehrad über einen Moduswahlschalter sowie eine dreistufige Ventilatorschaltung. Die Geräte eignen sich für alle gebräuchlichen Applikationen im Heiz- und Kühlbereich in Verbindung mit thermischen Ventilen, Zonenventilen und Ventilatoren.

Mit dem großen Temperaturwahlrad der neuen Generation lassen sich die Raumthermostate präziser bedienen, was zu einer verbesserten Schaltgenauigkeit und damit letztlich zu einer höheren Energieeffizienz bei Heizung und Kühlung führt. Außerdem konnte die neue Produktgeneration in Gehäusen mit kleineren Abmessungen untergebracht werden und ist so unauffälliger.

Dank ihrer robusten Bauweise sind die neuen Raumthermostate nicht nur in Wohn- und Geschäftsgebäuden, sondern auch in Gebäuden der Leichtindustrie einsetzbar.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Raumthermostate mit Touch-Technologie

Die überarbeiteten RDD/RDE-Raumthermostate der Siemens-Division Building Technologies bieten neben einem zeitgemäßen Design auch eine vergleichsweise flache Bauweise. Auf den übersichtlich...

mehr