Geh- und Fahrbeläge auf Dächern

Fixodrive® FX 50 besteht aus tiefgezogenem Polypropylen mit geprüfter Dränageleistung gemäß DIN EN ISO 12958. Die Rollenware lässt sich aufgrund eines aufkaschierten Systemfilters sehr rationell verlegen. Durch einrastende Noppen an den Längsseiten ergibt sich ein flächiger, fester Verbund der einzelnen Bahnen. Einmal verlegt, ist die darunter liegende Dachabdichtung geschützt, da Fixodrive® einer Druckbelastung von ca. 500 kN/m² standhält. Der eigentliche Belagsaufbau kann mit Pflastersteinen, Beton- oder Natursteinplatten und in Kombination mit begrünten Belagsflächen realisiert werden. Fixodrive® ist mit oder ohne Neigung bei Kalt-, Warm- oder Umkehrdachkonstruktionen einsetzbar.

ZinCo GmbH
72622 Nürtingen

www.zinco.de