Gegen Salz und Schimmel

THERMOPAL®-Sanierputze eignen sich zur Sanierung von feuchtigkeits- und salzbelasteten Untergründen in der Altbausanierung. Die von der WTA-(Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege) geprüften und zertifzierten Sanierputze stehen für leicht und schnell zu verarbeitende Mörtel mit großer Anwendungssicherheit. Besonders stark salzbelastete Flächen können nur dann langlebig saniert werden, wenn das gesamte System anwendungsgerecht von fachlich kompetenten und fähigen Verarbeitungsbetrieben eingesetzt wird. Schulung und gehört ebenso zum Marktkonzept des Herstellers, wie eine exakte Salzanalyse mit entsprechender Auswer­tung und Systemempfehlung.
THERMOPAL®-SR44 als leichter Sanierputz mit einer mittleren Abbindegeschwindigkeit ist sowohl für die manuelle als auch für die Maschinenverarbeitung mit herausragenden Verbrauchswerten geeignet und in Fachkreisen aufgrund der guten Ver­arbeitung und der starken technischen Performance sehr beliebt. Die weiße Einstellung ist optisch besonders sympathisch und muss in den meisten Fällen nicht überstrichen werden. Eine einlagige Verarbeitung bis 3 cm ist problemlos möglich und spart dadurch lange Wartezeiten.
THERMOPAL®-ASP45 ist der neue Anti-Schimmelputz, sein Geheimnis liegt in der sehr hohen kapillaren Leitfähigkeit und besonders großer Poren, die zu einem hohen Wasseraufnahmevermögen führen. Der Putz wirkt zudem leicht wärmedämmend, daher  verlagert die so erreichte Erhöhung der Oberflächentemperatur den Taupunkt in die Putzschicht und verhindert die Bildung des schädlichen Kon­denswassers an der Oberfläche. Der Putz kann auch auf salzbe­lasteten Flächen eingesetzt werden, er wirkt wie ein WTA-Sanierputz.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05

Systematisch gegen Schimmel

Zur Sanierung von feuchtigkeits- und salzbelasteten Untergründen in Altbausanierung stehen die WTA-geprüften und zertifizierten Sanierputze des THERMOPAL® Systems für leicht und schnell zu...

mehr
Ausgabe 2011-05

Gesünder Wohnen – Energie sparen – Umwelt schonen Sanierung von schimmel- belasteten Wänden

Die meisten Schäden am Bauwerk entstehen, weil der Schutz gegenüber Feuchtigkeitseinflüssen nicht gegeben ist bzw. nachlässt. Eine Beseitigung der Mängel und das Beheben der entstandenen Schäden...

mehr
Ausgabe 2019-10

Unsichtbare Ablauftechnik für Waschtische

Der Geberit One Waschtisch zeichnet sich durch eine klare geometrische Linienführung aus und wirkt mit seinen schmalen Rändern leicht und schlank. Er kann entweder als optisch freischwebende...

mehr
Ausgabe 2017-06

Innenabdichtung für Nutzkeller

Mit dem Kiesol-System ECO bietet Remmers eine kostengünstige und zugleich solide Sanierungslösung für Nutzkeller mit normaler Feuchtebelastung. Hierzu zählen zum Beispiel Lager- und Vorratsräume...

mehr
Ausgabe 2017-03

Energiegewinn aus der WDVS-Fassade www.pforzheimer.de

Das Mehrfamilienhaus der Pforzheimer ­ Bau und Grund-Wohnbaugesellschaft in der Pforz­heimer Nordstadt bietet 13 altersgerechte, barrierefreie Wohnungen für eine ­adäquate Miete. Durch die...

mehr