Fugenbild ohne Bewegungsfugen

PCI bietet mit dem System „Gleichmäßiges Fugenbild“ die Möglichkeit, die Bewegungsfuge in konventionellen und beheizten Zementestrichen zu überfliesen und so in den Fliesenspiegel zu integrieren. Dafür wird die dauerelastische Fuge versetzt ausgeführt, wobei die Belagsfuge, die der Dehnungsfuge am nächsten liegt, mit PCI Silcofug E ausgeführt wird. Das System mit PCI Pecilastic U im Untergrund ist so leistungsfähig, dass diese Silikonfuge nicht breiter als die übrigen Belagsfugen sein muss. An der Estrichfuge reduzieren PCI Apogel Dübel eventuelle vertikale Bewegungen. Die Abdichtungs- und Entkopplungsbahn PCI Pecilastic U entkoppelt den Belag vom Untergrund. Der Flexmörtel wurde speziell für die Aufnahme horizontaler Kräfte konzipiert.

PCI Augsburg GmbH
86159 Augsburg
pci-infobasf.com
www.pci-augsburg.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

Entkoppelung unter Keramik und Naturwerkstein

Die Basis der Entkopplungsbahn PCI Pecilastic E beruht auf einer Noppenstruktur. Sie erleichtert das Zuschneiden und erhöht die Druckbelastbarkeit. So ist auch der Einsatz im Industriebereich kein...

mehr
Ausgabe 2018-06

Universalfuge für Keramik und Naturwerkstein

Mit dem variablen Flexfugenmörtel PCI Nanofug Premium von PCI können auch Naturwerksteine verfugt werden. Die Fuge kann nach nur kurzer Wartezeit ausreichend lange gewaschen werden. PCI Nanofug...

mehr
Ausgabe 2014-08

Farbakzent mit Fuge

Mit einer kühn platzierten Linie einen farbigen Raumakzent setzen, das erlaubt das neue Silikonkonzept von Illbruck. 54 Farben umfasst die Palette des Sanitärsilikons GS231, 48 gedeckte und sechs...

mehr
Ausgabe 2015-01

Dämmstoffhalter für VHF

ISOVER präsentiert auf der BAU den 2-teiligen Dämmstoffhalter Kontur DH, der zur Befesti­- ­gung von Fassaden-Dämm­platten in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade entwickelt worden ist. Er...

mehr
Ausgabe 2010-10

Attraktive Fassade aus Lichtkuppelschalen Modehaus, Augsburg

Ein Modeunternehmen präsentiert seine Modelle in Augsburg seit kurzem in optisch außergewöhnlicher Architektur: Die Planer der Kehrbaum AG, München, haben dem Bau mit der transluzenten, inndirekt...

mehr