Frei inszeniert

Im Sinne von „Design yourself!” rückt Dornbracht mit Selv die individuelle Gestaltung in den Mittelpunkt. Die Armatur verbindet präzise Linienführung mit konischen Formen. Die Armaturen wirken elegant und repräsentativ – wie die zeitgemäße Interpretation einer traditionellen Dreilocharmatur mit beckennahem Auslauf. Ein Design, das sich selbst zugunsten des individuellen Interieurs zurücknimmt. Selv ist als vollständige Serie für das Bad in den Oberflächen Chrom und Platin matt erhältlich. Die passenden Accessoires runden das Programm ab. Das Design stammt von Sieger Design.

Aloys F. Dornbracht GMBH & CO. KG Armaturenfabrik
58640 Iserlohn
ISH Halle 4.1 F84/F99/C54

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

360° Aktionsradius

Mit dem Einhebelmischer Pivot bietet Dornbracht eine Armatur für den Einsatz auf der kompletten Kücheninsel. Der Produktname leitet sich von dem französischen Wort Pivot für Dreh- und Angelpunkt...

mehr
Ausgabe 2017-05

Waschtischarmatur mit Kreuzgriff

Vaia nennt Dornbracht eine Armaturenserie, die von sieger design entwickelt wurde und sich durch elegante und zugleich progressive Formgebung auszeichnet. Zu ihren Kennzeichen zählen ein filigraner...

mehr
Ausgabe 2019-04

Verborgen in Lichtschienen

Das kompakte Design der in-track-Treiber ADV und EXC (SELV) erlaubt den Einbau direkt in einen Adapter (in schwarz oder weiß erhältlich), der sich platzsparend und unsichtbar in ein...

mehr
Ausgabe 2010-06

Schwerelos

Wasser in Form von Regen, Wasser als klarer, kraftvoller Schwall, Wasser als großflächiger oder kräftig pulsierender oder auch weicher, mit Luft angereicherter Strahl – bei der neuen...

mehr
Ausgabe 2011-03

Formenspiel

Deque ist eine neue Armaturenserie, die Dornbracht auf der ISH vorstellt. Charakteristisch für das Produktportfolio des Herstellers, zeichnet sich das Design durch eine geometrische Form und den...

mehr