Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik, Sulbach

Seit 1994 nutzt das Fraunhofer-Institut Räumlichkeiten in einer ehemaligen Hemdenfabrik, 2002 wurde dann das bestehende Verwaltungsgebäude sowie die ersten fünf Gebäudeachsen hinzugekauft und saniert, 2008 folgten die restlichen Gebäudeteile. In diesem zuletzt erworbenen Teil befinden sich nun nach der Sanierung Besprechungs- und Seminar­räume, Büros und Labore sowie Flächen für

Kryotanks, die mit -196 °C kaltem flüssigen Stickstoff gefüllt sind. Der Um- und Erweiterungsbau sollte die technischen und funktionalen Aufgabenstellungen erfüllen, auch der Bestand wurde ertüchtigt, um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Das neue Gebäude soll Markenzeichen für die Bio­technologie, das Biomaterialbanking und die Kryotechnologie des Institutes werden. Architektonische Form, Material und eingesetzte Technologie werden zum Sinnbild für die Innovationskraft der Biomedizinischen Forschung und der einzigartigen Lebendsammlung von Zellen. Eine sinnvolle Weiternutzung wurde mit den Tragwerksplanern konstruktiv wie gestalterisch erarbeitet, dabei blieb die Primärkonstruktion unverändert, lediglich die leichte Stahlkonstruktion im EG wurde in einigen Zonen verstärkt.

Die eingesetzten Materialien (ETFE-Folie zu 100 % recyclebar), Gebäudetechnologien und Prozesse tragen zur nachhaltigen Lösung bei.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01

Farbige Photovoltaik-Module

ForscherInnen am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen mit einer homogenen und farbigen Oberfläche...

mehr
Ausgabe 2016-07

MASTER:ONLINE Bauphysik www.academy.fraunhofer.de/bauphysik

Der berufsbegleitende Studiengang MASTER:ONLINE Bauphysik, den die Universität Stuttgart in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und der Fraunhofer Academy...

mehr
Ausgabe 2021-02

Raumbuch: Digitaler Assistent für Bauherrn

Die Kosten eines großen Bauprojekts abzuschätzen ist aufwendig und zeitraubend. Ein Fraunhofer-Team hat deshalb ein Werkzeug entwickelt, das den Planungsprozess und insbesondere die...

mehr

Fraunhofer IIS präsentiert Wissenschaft zum Anfassen

Lange Nacht der Wissenschaften am 24. Oktober 2009 in Fürth, Nürnberg, Erlangen

Wissenschaft zum Anfassen, Erleben und Staunen: Zur vierten Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Oktober 2009 öffnet das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen-Tennenlohe...

mehr
Ausgabe 2014-06

Klaus Sedlbauer an die TUM www.tum.de, www.fraunhofer.de

Prof. Dr. Klaus Sedlbauer hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Bauphysik der Technischen Universität München angenommen und wurde am 1. April von TU- Präsident Prof. Wolfgang Herrmann ernannt. Dr....

mehr