Filigrane Leichtigkeit

Dafür stehen bei Hydro Building Systems die Structural Glazing-Konstruktionen Wictec 50SG und Wicline 90SG. Mit beiden Varianten sind als äußerst homogene, großformatige Fassadenflächen realisierbar, die neben festverglasten Segmenten auch den integrier­ten Einsatz von Öffnungselementen beinhalten. Für diese Konstruktionen hat Wicona jetzt die Europäische Technische Zulassung (European Technical Approval, ETA) erhalten. Wictec 50SG wurde auf Basis der klassischen Wicona Pfosten-Riegel-Fassade konzipiert und stellt in ihrer Structural Glazing Ausführung eine neue Variante dieser Serie dar. Die Ergänzung mit Öffnungselementen, die von Wicona als Senkklappfenster und Parallel-Ausstellfenster in Ganzglasoptik angeboten werden, wurde speziell auf diese Ganzglasausführung abgestimmt. Diese Flügel lassen sich je nach Kundenwunsch manuell oder motorisch öffnen. Die Besonderheit dieser Fassadenserie ist die SG-Ausführung ohne Stufenglas mit patentierter Haltertechnik. Dadurch erhöht sich die Prozesssicherheit bei effizientem Montageablauf. Die Halter können frei positioniert werden und liegen unsichtbar im Bereich des Scheibenrandverbundes. Aufgrund der bewährten Basistechnik kann die SG-Verglasung mit Silikonfuge auch im Wechsel mit Andruckleisten in verschiedenen Konturen oder Farben kombiniert hervorgehoben werden. Die europaweit zugelassen Ganzglaselemente lassen sich sowohl in senkrechten Fassaden wie auch im Glasdachbereich einsetzen. Die großen Flügelformate als Serienlösung umfassen bis 1,5 m x 3 m und 200 kg bei Parallel-Ausstell-Flügeln und 1,5 m x 2,5 m bis 180 kg für Senk-Klapp-Lösun­gen. Auf Wunsch entstehen individuelle Objektlösungen, an denen im Bedarfsfall auch Partner von Wicona mitwirken. Verglasungen mit Dreifachglas, passivhaustaugliche Konstruktionen oder Brandschutzanwendungen können realisiert werden.

Hydro Building Systems GmbH
89077 Ulm/ Donau

www.wicona.de, www.heinze.de/63262

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-03

Ganzglasfassade

Hydro Building Systems präsentierte auf der Bau09 das neue System der Ganzglasfassade Wictec 50SG. Das neue System ist eine Fassaden-Grundkonstruktion in Pfosten-Riegelbauweise aus Aluminiumprofilen...

mehr
Ausgabe 2017-01

Verdeckter Flügel

Neue Möglichkeiten für die Fassadengestaltung stellt auf der BAU 2017 die Sapa Building Systems GmbH mit dem Wicona-System Wictec 50 Evo Semi Hidden Sash vor. Wictec 50 Evo ist ein neuer...

mehr
Ausgabe 2012-03

Der Natur ganz nahe

Wicslide 160 heißt das neue Hebe-Schiebeelement von Wicona. Umlaufende Blendrahmen mit Multifunktionsbereich, 160 mm Bautiefe und eine barrierefreie Bodenzone sind die Merkmale der neuen...

mehr
Ausgabe 2017-12

BIM und Aluminiumfassaden in 3D

Die Wicona Software WIC3D hilft, die Bearbeitungszeit bei der Erstellung von 3D-Zeichnungen sowie die 3D-Darstellung architektonischer Entwürfe von Aluminiumfassaden zu verkürzen. Der Planer kann...

mehr
Ausgabe 2018-01

Multifunktionsfasssade

Die Multifunktionsfassade WICTEC Modul air ist ein neuartiges Fassadensystem nach dem Closed Cavity Prinzip und erfüllt alle Anforderungen an die Gebäudehülle der Zukunft ? Multifunktionalität,...

mehr