Fassadendämmplatte

Mit der Dalmatiner-Fassadendämmplatte S 024 bietet Caparol eine Hochleistungsdämmplatte aus einem Polyurethan-Kern und einer auf beiden Seiten aufkaschierten, 1 cm dicken Dalmatiner-Platte. Der Kern der Dämmplatte besteht aus einem Duromer (auch Duroplast genannt), das sind harte, nicht schmelzbare oder lösliche Kunststoffe, die auch im Brandfall nicht schmelzen. Das System Carbon S mit der Dalmatiner-Fassadendämmplatte S 024 als Dämmplatte hat die Baustoffklasse „schwer entflammbar“ bei jeder Dämmdicke − und zwar ohne bauseitige, konstruktive Maßnahmen wie Brandriegel, Einzelmaßnahmen oder Gewebeschlaufen. Das Fassadensystem erfüllt somit brandschutztechnisch die Anforderungen an schwerentflammbare Fassadenbekleidungen.

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
64372 Ober-Ramstadt

www.caparol.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-07

101 Dalmatiner

Die Vorteile von weißem und grauem Polystyrol-Hartschaum kombiniert eine innovative Fassadendämmplatte von Caparol. Wegen ihrer grau-weißen Sprenkelung wird sie folgerichtig als...

mehr
Ausgabe 2012-09

Schlagfester Schutz des Eigenheims

Innovative Systeme wie die carbonfaserverstärkten Dämmsysteme Carbon und Carbon S von Caparol bieten einen hohen Schlagschutz gegen Hagel, Fußbälle oder Fahrradlenker. Mit der dünnsten...

mehr
Ausgabe 2008-09

Fassadendämmplatte

Die Fassadendämmplatte Top 32 der Firma Sto AG ist eine zugelassene Polystyrol-Hartschaumplatte mit einer Wärmeleitzahl von 0,032 W/mK. Dieser Wert ermöglicht eine Minimierung der...

mehr
Ausgabe 2016-01

Schutz für Fassaden

Mit einer Hagelschussmaschine testete Caparol die Belastung von WDVS-Fassaden an zwei Dämmsystemen – einem konventionellen und einem Hightech-Werkstoff mit Carbon-Verstärkung. Bei Caparol befinden...

mehr
Ausgabe 2015-09

WDVS aus Hanffaser

Das Capatect Hanf-Fassadendämmsystem besteht zu 88?% aus natürlichen Hanffasern und zu 12?% aus reißfestem Stützgewebe. Die Dämmplatte mit stumpfem Kantenprofil gibt es im Format 80?x?62,5?cm....

mehr