Europäischer Wettbewerb copper award 2011
www.copperconcept.org

Ab sofort können sich Architekten, die den Werkstoff Kupfer oder seine Legierungen wie Messing oder Bronze in ihren Projekten verwendet haben, für den zum 15. Mal vom Europäischen Kupferinstitut in Brüssel ausgelobten diesjährigen Europäischen Preis „Kupfer in der Architektur“ bewerben. Im Fokus der Auslober steht die Absicht, einem internationalen Publikum besondere architektonische Leistungen sichtbar zu machen, die andernfalls unbeachtet geblieben wären.

Vorgeschlagen werden kann jeder Gebäudetyp, es müssen architektonische Elemente wie Dach, Fassaden und andere in Kupfer oder Kupferlegierungen ausgeführt sein. Die Einreichungsfrist läuft noch bis zum 31. Mai 2011.

x

Thematisch passende Artikel:

Kupfer in der Architektur

Europäischer Wettbewerb copper award 2011 ausgeschrieben

Ab sofort können sich Architekten, die den Werkstoff Kupfer oder seine Legierungen wie Messing oder Bronze in ihren Projekten verwendet haben, für den zum 15. Mal vom Europäischen Kupferinstitut in...

mehr

Gesucht: architektonisch Herausragendes

TECU Architecture Award 2010 ausgelobt

Das Unternehmen KME, Hersteller von Bauwerkstoffen der Marke TECU aus Kupfer und Kupferlegierungen, lobt zum fünften Mal den TECU Architecture Award aus. Bestätigt durch die großen Erfolge der...

mehr

Kupfer für ausgezeichnete Architektur

Gewinner des Copper in Architecture Award in London bekanntgegeben

Die Ergebnisse der 14. European Copper in Architecture Awards wurden am 29. September 2009 in London bekannt gegeben. Vier der fünf nominierten Projekte sind mit Tecu® Produkten von KME realisiert...

mehr
Ausgabe 2018-03

Individualisierte Leuchten

Individual heißt eine Leuchtenreihe von BÄRO. Die Pendelleuchten der Familien XR oder ID sind nicht nur in den Serienfarben Stratoschwarz, -silber oder -weiß, sondern auch in Sonderfarben...

mehr