Erweiterung der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg www.hascherjehle.de

Mit der Erweiterung der Akademie der Bilden­den Künste in Nürnberg werden erstmals die Studiengänge für freie Kunst und angewandte Kunst mit der Kunstpädagogik an einem Standort vereint. Der Neubau ist eingeschossig und die Gebäudestruktur ist in drei getrennte Pavillons gegliedert, die alle unter einem Dach zusammengefasst sind. Sie bilden eine Schnittstelle zwischen Stadtraum und Kunstakademie. Der mittig angeordnete Kommunikationspavillon ragt teilweise aus dem Akademieareal heraus und wird zum „Kommunikationspavillon“ für Studierende, Künstler und Laien.

Er beinhaltet zentrale, campusübergreifende Funktionen wie Cafeteria, den großen Malsaal, das Bildlager und den Multifunktionssaal. Das Café öffnet sich mit einer großflächigen Eckverglasung zum angrenzenden Stadtraum. Das Café verfügt über eine Bühne und wird somit auch gerne für besondere Anlässe genutzt: Vernissagen, Abendveranstaltungen, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Film- und künstlerische Vorführungen. Um einen Innenhof gruppieren sich die Ateliers und Werkstätten der Kunstpädagogen nach Klassen getrennt. Die einzelnen Klassen sind als eigenständige Raumeinheiten bestehend aus Malsaal, Büro und Ateliers für Meisterschüler sowie Professor organisiert und über einen außenliegenden Wandelgang mit­ein­an­der verbunden. Dass der Neubau eingeschossig ist, liegt nicht nur an den Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Barrierefreiheit, sondern auch daran, dass er sich bestens in die Landschaft einfügen sollte und ein harmonisches Ensemble mit dem Altbau bildet.

Thematisch passende Artikel:

Der Kunst eine Chance

Werkstattgespräch Kunst am Bau – Chance für junge Künstler am 30. Januar 2006, Dresden

Kunst am Bau eröffnet Chancen auch für junge Künstler – auf dem Weg zum realisierten Projekt sind allerdings einige Hürden zu meistern. Rahmenbedingungen, Anforderungen und Erwartungshaltungen...

mehr

Bauen mit Gott

Tagung zum Thema Konfessionelles Gestalten am 28. April 2009, Stuttgart

Das Symposium „Konfessionelles Gestalten“ des Weißenhof-Instituts an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart in Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart...

mehr

BDA Preis Bayern 2016 + Nachwuchspreis

Einreichungen ab sofort möglich

Seit vergangenem Freitag können Architekten gemeinsam mit ihrem Bauherrn ihre Projekte für den BDA Preis Bayern einreichen. Der Preis möchte einen Beitrag zu Architektur und Städtebau leisten, an...

mehr

Architekturklasse

Die Akademie beruft eine Klasse der Künste

Als erste deutsche Wissenschaftsakademie richtet die Nordrhein-Westfälische Akademie eine Klasse der Künste mit den Sparten Darstellende Kunst, Architektur, Musik, Literatur und Bildende Kunst ein....

mehr
Ausgabe 2009-07

Hochschul-Splitter Eignungstest, Julia Bolles-Wilson in Akademieklasse …

Am 23. Juli 2009 um 8.00 Uhr findet ein Eignungstest für das Studium der Architektur an der Hochschule in München statt. Ort: Karlstraße 6, Eingangshalle. Wie wir gerade erfuhren, wurde die...

mehr