Erfolgsmodell Dr.-Ing. weiter verbessern
www.acatech.de/wettbewerb-ingenieurpromotion

Promovierende in den Ingenieurwissenschaften werden an der TU Braunschweig, der RWTH Aachen, den Universitäten Stuttgart und Erlangen-Nürnberg, an den Bremer Universitäten und an der Technischen Universität München mit in ihrer Qualität beispielhaften Programmen unterstützt. Das bescheinigt ihnen die hochrangig besetzte Expertengruppe eines Wettbewerbs von acatech – Deutsche Aka­demie der Technikwissenschaften gemeinsam mit 4ING, TU9 und ARGE TU/TH. Die Sieger des Wettbewerbs um Best Practices und neue Ideen zur Verbesserung der Ingenieurpromotion am 24. Mai 2011 in Berlin mit jeweils 5 000 € prämiert.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-12

Wettbewerb der Sto-Stiftung entschieden www.sto-stiftung.de

Um die deutschen Architekturfakultäten wirkungsvoll im länderübergreifenden Austausch zu unterstützen hatte die Sto-Stiftung zu Jahresbeginn 2011 zum zweiten Mal einen Wettbewerb um international...

mehr

Team der TU Wien gewinnt VDI-Wettbewerb „Innovatives F+E Zentrum“

Der auszuarbeitende Wettbewerbsentwurf sollte die Anforderungen der unterschiedlichen Bereiche eines Forschungs- und Entwicklungszentrums berücksichtigen und ideal miteinander verbinden. Dabei lag...

mehr