Energieoptimiertes Bauen
Der BMWi-Preis 2009 ist mit 100 000 € dotiert

Komfortabel arbeiten, lernen oder wohnen bei minimalem Energiebedarf, niedrige Betriebskosten und energieeffiziente Technologien vereint in herausragender Architektur. Das sind Maßstäbe für Gebäude der Zukunft, die beim BMWi-Preis 2009 gesucht werden.

100 000 € Preisgeld lobt nicht das vom Bundesbauminister Tiefensee geleitete Ministerium aus, Auslober ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Das deutet darauf hin, dass die Suche nach ehrgeizigen und gestalterisch herausragenden Neubauten oder Sanierungen mit optimiertem Gebäude- und Energiekon­zept zwar auch eine Sache von Baukultur ist, in erster Linie aber wirtschaftliche Impulse zu setzen hat. Und so ruft das BMWi so genannte „innovative“ Bauherren, Architekten oder Fachingenieure auf, ihre Neubau- oder Sanierungskonzepte einzureichen und sich damit neben dem Preisgeld hohe Chancen auf eine Förderung als Demonstrationsprojekt im Forschungsprogramm „Energieoptimiertes Bauen“ (EnOB) zu sichern. Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 31. März 2009. Wir drücken die Daumen! Be. K.

Thematisch passende Artikel:

BMWi-Preis 2009

Wettbewerb: Energieoptimiertes Bauen - Architektur mit Energie

Komfortabel arbeiten, lernen oder wohnen bei minimalem Energiebedarf, niedrige Betriebskosten und energieeffiziente Technologien vereint in herausragender Architektur: Das sind Maßstäbe für...

mehr
Ausgabe 2011-08

BMWi-Wettbewerb „Architektur mit Energie“ entschieden www.enob.info, DBZ.de

Ein bisschen war es wie ein Geheimtreffen: Trotz Anwesenheit eines hochrangigen Offiziellen – Peter Hintze, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi...

mehr

Zehn Konzepte

Broschüre „Architektur mit Energie" dokumentiert BMWi-Wettbewerb

Auf vierzig Seiten präsentiert die Broschüre „Architektur mit Energie!“ den Wettbewerb "Energieoptimiertes Bauen - Architektur mit Energie" und stellt die zehn Preisträger und ihre Konzepte vor....

mehr
Ausgabe 2009-07

EnOB bedeutet Forschung Förderkonzept Energieoptimiertes Bauen mit breitem Angebot

Im Impressum klingt es noch recht trocken, doch was dahinter steckt ist höchst anspruchsvoll: „Das FIZ Karlsruhe bietet mit der Web-Site www.enob.info der interessierten Fachöffentlichkeit...

mehr

120.000 Euro-Wettbewerb mit Fahnenschmuck

BMWi-Wettbewerb „Architektur mit Energie“ entschieden

Ein bisschen war es wie ein Geheimtreffen: Trotz Anwesenheit eines hochrangigen Offiziellen – Peter Hintze, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi...

mehr