Einfach biegen

Bendywood® heißt das biegsame Holz der Firma Candidus Prugger. Das Vollholz kann in dünnen Querschnitten von Hand gebogen werden. Für dickere Querschnitte sind Spanngurte, Zwingen oder sogar Rollenbiegemaschinen, aber keine Schablonen erforderlich, um das Holz zu biegen. Ein 42 mm dicker und 6,6 m langer Handlauf kann zu zweit innerhalb von 10 Minuten von Hand auf einer Treppe gebogen werden. Das einfache Biegen im trockenen und kalten Zustand ist durch einen thermomechanischen Prozess möglich. Das Holz wird gedämpft, um die Zellwände aufzuweichen. Danach wird es in der Länge gestaucht. Während des Biegens wird dann die Außenseite wieder gestreckt, ohne aber zu brechen.

Candidus Prugger KG
I-39042 Brixen
Fax: +39(0)4 72/83 41 34
bendywood@bendywood.com
www.bendywood.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-11

Bauzulassung für Holznägel

Die Zulassung ermöglicht die Planung, Bemessung und Ausführung von tragenden Verbindungen im Holzrahmenbau. Hierbei können Bretter und Platten aus Vollholz, Holzwerkstoffen oder Gipsfaser an...

mehr

Hightech Holz

Architekturforum zu den aktuellen Highlights der Holzbauwelt am 25. Februar 2010, Köln

Nicht nur als nachwachsender Rohstoff steht Holz hoch im Kurs: Die Architektur entdeckt aktuell die Potenziale des Traditionsbaustoffes in der Hightech Konstruktion. Es wird gebogen, gefaltet,...

mehr
Ausgabe 2014-12

Runde Trockenbauwände

Richter System präsentiert mit dem RiSyWAVE-Profil ein frei und leicht biegbares Wandprofil für nahezu jede Wandform. Durch die spezielle Form, Faltung und Stanzung lassen sich die Profile ohne...

mehr
Ausgabe 2018-06

Heftpate Florian Nagler Spektrum der Möglichkeiten radikal erweitert

Vor 30 Jahren habe ich eine Lehre als Zimmerer absolviert. Während der Lehrzeit haben wir in unserer Zimmerei mit 12 Mitarbeitern fast ausschließlich Vollholz verarbeitet – mit seltenen Ausflügen...

mehr