Eine runde Sache Erweiterung des Hauptsitz Europäische Südsternwarte, ESO, Garching

Die Hauptverwaltung der ESO befindet sich im Norden Münchens am südlichen Rand des Forschungszentrums Garching. Das freistehende Gebäude ist eine Komposition aus kreisrunden Gebäudesegmenten aus den 1980er-Jahren von den Architekten Fehling und Gogel. Um dem anhaltenden Zuwachs an Mitgliedsländern und Mitarbeitern gerecht zu werden, wurde die ESO Hauptverwaltung um ein Büro- und Konferenz- sowie ein Technikgebäude erweitert. Den internationalen Wettbewerb entschied das Architekturbüro Auer Weber aus München für sich. Sie schlugen zwei Neubauten vor, die mit ihren kreisrunden Gebäudeformen die vorhandene Architektursprache des Bestandes aufnehmen. Das Büro- und Konferenzgebäude ist im EG aufgeständert und erhält in den Obergeschossen raumhohe, transparente Fassaden. Das Technikgebäude ist 2-geschossig mit einer hinterlüfteten Metallfassade. Die Neubauten sind mit dem bestehenden Gebäude über eine Brücke im 1. OG verbunden. Dank des Tragwerks auf dem Dach, das verbindende Element der drei Kreise, ist das EG des Bürogebäudes weitgehend stützenfrei.

Simonswerk GmbH
33378 Rheda-Wiedenbrück

www.simonswerk.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2015

Denkmal der Bonner Republik Bundesverfassungsgericht Karlsruhe

Das Gebäude des Bundesverfassungsgerichts ist in den 1960er-Jahren errichtet worden. Es steht im Zentrum der barocken Stadtanlage Karlsruhes. Die Sanierung erfolgte in Zusammenarbeit mit Architekten...

mehr

Forschungslabor Garching mit Leben füllen

Architekturwettbewerb um die Erweiterung des TU-Areals in der Universitätsstadt Garching ist entschieden

In Garching, der seit ein paar Jahren so genannten "Universitätsstadt" im Norden Münchens soll sich etwas tun. Der hochkonzentrierten Ansiedlung von Forschung möchte man mehr Leben hinzufügen....

mehr
Ausgabe 10/2013

Großzügig reduziert Wohnhaus, Berlin

In unmittelbarer Nähe der Havel hat der Architekt Dr.-Ing. Jürgen Fissler ein Wohnhaus auf einem Hanggrundstück in Berlin Kladow gebaut. Für Besucher ist das weiße Gebäude mit Flachdach durch...

mehr
Ausgabe 09/2016

Neue Oberflächen für WDVS

weber.therm style ermöglicht es, unterschiedliche Oberflächenmaterialien – großformatige, farbige Glaselemente, Basalt, Sichtbeton, Naturstein oder Corten-Stahl – auf einer durchgehenden...

mehr
Ausgabe 08/2015

Runde Handbrause

Die runde Serie von VOLA wird ergänzt um die Handbrause T60 und die Brausestange T65. Beide Produkte greifen die Formensprache und die Materialität der runden Kopfbrause auf. Und genau wie bei...

mehr