Digitale Releases

Ab der neuen Version 24 der Orca Software werden Releases ausschließlich digital bereitgestellt. Sie sollen so schneller, ressourcenschonend und flexibel ausgeliefert werden können. Mit einem Servicevertrag ist das Update der Software sofort einsatzbereit. Printprodukte gehen ebenfalls online in den Helpdesk. Sie werden dadurch tagesaktuell und erweitern die Informationstiefe der ORCA AVA Website. Das Ziel, Ressourcen zu schonen, verfolgt auch der neue Umzugs-Assistent für ORCA Systemverzeichnisse. Er erleichtert die Migration von Netzwerkpfaden für die gemeinsam von allen Arbeitsplatz-Rechnern genutzten ORCA Systemverzeichnisse zum Beispiel bei einem Serverumzug. Die neue Funktion ORCA Transferpaket ist eine zusätzliche Möglichkeit des digitalen Datenaustauschs. Das ORCA Transferpaket bietet einen komfortablen, effektiven und konfigurierbaren Ex- und Import von ORCA AVA-Dateien, der gesamte Überblick findet sich immer wieder in einem gemeinsamen Masterprojekt. Ab der Version 24 sind die von GAEB genutzten Vergabeverfahren nach VOB/A mit dem aktuellsten Stand verfügbar. Die neue Version der ORCA AVA ist bereits wieder vom BVBS mit dem GAEB XML 3.2 Zertifikat ausgezeichnet.

ORCA Software GmbH83115 Neubeuernwww.orca-software.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

BIM-Prozess im AVA-Kontext

Das AVA-Programm vom ORCA AVA von ORCA Software ermöglicht es, mit der IFC Mengenübernahme den BIM-Prozess im AVA-Kontext zu realisieren. Für die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung müssen aus...

mehr
Ausgabe 2021-Der Entwurf 01

Lass deine Ideen Wirklichkeit werden!

Konstruieren, entwerfen, designen – im Studium entstehen tolle Ideen und große Projekte. Meist frei von dem Gedanken, das Gebäude oder ein Objekt auch tatsächlich umzusetzen. Doch die Kreativität...

mehr