Dichtung für Schwellen und Wandstöße im Holzbau

Die ST-Dichtung von Trelleborg eignet sich für die Abdichtung von Fußpunkten und Wandstößen im Holzbau. Sie kommt vor allem bei der Montage vorgefertigter Wandelemente zum Einsatz und sorgt dort für einen zuverlässigen Schutz vor Feuchtigkeit und anderen Umwelteinflüssen in den Anschlussbereichen der Bauteile. Die Dichtung besteht aus einer dampfdichten PE-Folie mit einer Stärke von ca. 200 µ und zwei Schläuchen aus EPDM Zellkautschuk, dazwischen bildet sich eine luftdichte Ebene mit einer dämmenden Luftschicht. Mit den Dichtungsschläuchen nach unten und der PE-Folie oben wird die Dichtung zwischen Fundament und Wandelement eingesetzt. An dieser Stelle schützt sie zuverlässig vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und gleicht Unebenheiten aus.

Trelleborg Sealing Profiles Germany GmbH, 63920 Grossheubach
www.trelleborg.com/sealingprofiles
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-7/8

Dichtungen für Höchstbelastungen

Die frei auskragende Spannbetonkonstruktion mit einer Anlauf-Turmhöhe von 72?m ist das besondere Merkmal der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf. Bei der Modernisierung nach Plänen von Renn...

mehr
Ausgabe 2017-03

Abdichtung für Duschräume

Die Dickbeschichtung Multi-Baudicht 2K?(MB 2K) von Remmers eignet sich auch für die Fliesen- und Platten-Verbundabdichtung. Dabei sorgt sie für die zuverlässige Abdichtung von Wand- und...

mehr

Holzbau auf der Überholspur

Holzbauforum am 27. November 2013 in Hamburg

Das Holzbauforum geht mit seiner Veranstaltungsreihe ins dritte Jahr. Keiner der etablierten Baustoffe erfährt eine derzeit so rasante Entwicklung wie Holz. Binnen weniger Jahre schossen Holzbauwerke...

mehr
Ausgabe 2022-06

Dicht dank Luftdruck

Die pneumatische Dichtungstechnologie mit Membranfunktion von air-lux ist das Herzstück des neuen Schiebesystems Schüco AS AL 75 für Hochhäuser: Bei geschlossenem Schiebesystem wird mit der...

mehr
Ausgabe 2019-01

Kompaktsystem für genutzte Flachdächer

Als langlebige Kompaktdachlösung Active Roofs eignet sich Foamglas besonders für die Dämmung genutzter Flachdächer. Denn begrünte, befahrene oder mit Photovoltaikanlagen ausgestattete Flächen...

mehr