Detailcenter

Architekten finden in dem neuen Detailcenter von Schöck über 100 CAD-Details für die thermische Trennung und schalltechnische Entkopplung von Bauteilen. Bei der thermischen Trennung steht die Selektion der geplanten Konstruktion am Anfang; die Bestimmung des Mauerwerks führt zur Auswahl der möglichen Ausführungsdetails, die mit einem Klick aufgerufen werden können. Alle Details stehen im dwg-, dxf- oder PDF-Format zur Verfügung. Über eine Warenkorbfunktion können alle gewünschten Inhalte zusammengestellt und gesammelt als ZIP-Datei für die weitere Planung heruntergeladen werden. Analog dazu können für die Trittschallschutzlösung Details für Fertigteiltreppen, Ortbetontreppen, gewendelte Fertigteiltreppen und Podestanschlüsse online ausgewählt und für die Weiterverarbeitung in Planungsprogrammen exportiert werden.

Schöck Bauteile GmbH
76534 Baden-Baden

www.schoeck.de/detailcenter

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Auf der sicheren Seite

Eine Studie zur Durchführung von dreidimensionalen Wärmebrückenberechnungen zur thermischen Bewertung der Thermoanker-H und Thermoanker-D zeigt, dass der Wert der Standardbemessung des Schöck...

mehr
Ausgabe 2014-09

Das 1x1 der Wärmebrücken

Schöck Bauteile bietet im Internet Informationen rund um das Thema Wärmebrücken an. Architekten und Bauphysiker erhalten in dem Wärmebrückenportal tiefe Einblicke: von den verschiedenen Arten von...

mehr
Ausgabe 2014-08

Schallschutz im Treppenhaus

Die neue Generation der Trittschalldämmelemente  Tronsole des Bauteileherstellers Schöck bietet optimalen Schallschutz im Treppenhaus von Mehrfamilienhäusern oder Reihenhäusern. Der...

mehr
Ausgabe 2015-08

3D-Planung von Sandwichwänden

Für die Planung von kerngedämmten Element- oder Sandwichwänden mit Schöck Thermoankern hat der Bauteilehersteller ein Bemessungsprogramm entwickelt, das in die 3D-Software Strakon integriert ist....

mehr
Ausgabe 2011-11

Lösung für Stahlbetondecken

Die Isokorb-Technologie von Schöck erweist sich auch bei der energetischen Sanierung als sichere Lösung für den wärmebrückenreduzierten Balkon­anschluss. Für die thermische Entkoppelung der...

mehr