Der Pool als Modul

Wellness und Erholung stehen hoch im Kurs und viele Hotelbetreiber planen, ihre Einrichtung um einen Wellnessbereich zu erweitern. Eine entscheidende Frage dabei ist, wie der laufende Hotelbetrieb trotz Baumaßnahme möglichst ungestört bleiben kann. Zudem erfordert die Planung von Spa- und Wellnessbereichen große Sorgfalt und ein umfassendes Know-how. Für einen erfolgreichen Spa-Betrieb muss sowohl die Hardware, also die funktionale und technische Basis, stimmen als auch die Aufenthaltsqualität. Das Konzept POOL out of the BOX bündelt diese Aspekte in einem Modulbau – kurze Bauzeiten, fachgerechte Planung und Wohlfühlatmosphäre inklusive.

Während eine Erweiterung in konventioneller Bauweise in der Regel monatelange Bauarbeiten mit Baulärm und Schmutz mit sich bringt, ermöglicht der hohe Vorfertigungsgrad der Modulbauweise kürzeste Bauzeiten, die Hotelgäste bleiben weitestgehend ungestört. In nur wenigen Tagen werden die vorgefertigten, bereits fertig ausgestatteten Module mit einem Autokran auf die vorbereitete Bodenplatte gesetzt und miteinander verbunden. Im Vorfeld werden die Module an die jeweiligen Anforderungen in puncto Standort, Abmessungen und Ausstattung angepasst. Das vielseitige Konzept POOL out of the BOX lässt sich sowohl auf der grünen Wiese als auch im direkten Anschluss an das bestehende Gebäude oder auch auf dem Dach platzieren. Projektpartner sind unter anderem: 4a Architekten GmbH (Architektur und Planung), Kannewischer Gruppe (Technik-Planung und Beratung), ADK Modulraum GmbH (Modulares Bauen), ZELLER bäderbau GmbH (Schwimmbecken aus Edelstahl), Wassertechnik Wertheim GmbH & Co.KG (Wassertechnik), Menerga GmbH (Lüftung und Klima), EWV Elektronik Wartung Vertrieb GmbH (Kontrollsysteme).

www.pooloutofthebox.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ideen und Trends

Unterstützung bei Wellnessplanung

wedi erweitert sein Portfolio für den professionellen Wellnessmarkt und gab im Oktober 2009 den Startschuss für die neue Marke „uniqueW“ (www.unique-w.com). Dahinter steckt ein...

mehr
Ausgabe 2010-04

Decken Lösungen

Wer bei der Planung von abgehängten Decken originelles Design mit praxisgerechten akustischen Anforderungen verbinden möchte, muss sich nicht länger allein den Kopf zerbrechen. Denn für...

mehr
Ausgabe 2021-03

Intelligente Schwimmbadsteuerung

Mit der intelligenten Mess- und Regeltechnik Ospa-BlueControl lassen sich verschiedene Funktionen eines Schwimmbads oder Pools regeln. Über das Steuerungssystem können Energiesparfunktionen...

mehr
Ausgabe 2010-11

Arbeitsabläufe optimieren

Integrale Planung erfordert von allen Beteiligten ein hohes Maß an Teamfähigkeit und intensive Interaktion. Der Informations- und Datenaustausch muss korrekt und aktuell erfolgen und sollte für den...

mehr
Ausgabe 2014-07

Pavillon im Park Hallenbad in Ismaning

Wasserspaß, Erholung und Wellness – im neuen Hallenbad in Ismaning ist einiges geboten. Die freie Form der geschwungenen Glasfassade mit ihrem Wechselspiel aus transparenten, transluzenten und...

mehr