Denkmal der Bonner Republik
Bundesverfassungsgericht Karlsruhe

Das Gebäude des Bundesverfassungsgerichts ist in den 1960er-Jahren errichtet worden. Es steht im Zentrum der barocken Stadtanlage Karlsruhes. Die Sanierung erfolgte in Zusammenarbeit mit Architekten bffgmbh Roland Stölzle (Grundsanierung) und Architekturbüro Assem Architekten (Innenausbau) bis zur Fertigstellung im Oktober 2014 in ständiger Abstimmung mit der Denkmalpflege. Auch die Türen sollten unter Berücksichtigung der Denkmalschutzauflagen komplett aufgearbeitet und saniert werden.

Dies war technisch nicht machbar. Daher wurden sie im gleichen Stil neu angefertigt und in die bestehenden Zargen eingebaut. Die Bandtechnik musste exakt in die vorhandenen Fräsungen der Zargen eingesetzt werden. Dies war nur mit der Modellvariante einer bestehenden Bandtechnik in Sonderanfertigung möglich. Es wurden 350 Bänder der Modellvariante VARIANT VN 5937/160 Compact Planum angefertigt und eingebaut. Sie verfügt über zwei Besonderheiten: Die Verstelltechnik wird in den Türflügel verlagert, die Bandtechnik kann so besser an die vorhandenen Fräsungen der Zargen angepasst werden. Weiterhin wurde die Bandtechnik mit einer filigranen Bandrolle (120 mm Rollenlänge /15 mm Durchmesser) und einen erhöhtem Belastungswert bis 160 kg pro Türflügel gefertigt.

SIMONSWERK GmbH
33378 Rheda-Wiedenbrück
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-01

Flächenbündige Bandtechnik für Glastüren

Simonswerk präsentiert auf der BAU die Bandtechnik Tectus Glas und Schließmagnete für Holztüren. Mit der Modellvariante Tectus Glas wird das Erscheinungsbild von Ganzglastüren vollständig...

mehr
Ausgabe 2015-07

Zargenmaß = Durchgangsmaß

In der Krankenhausplanung zählt oft jeder Zentimeter, denn Patientenbetten, Rollstühle oder medizinische Geräte müssen problemlos ohne großen Personaleinsatz zwischen den Räumen und durch die...

mehr
Ausgabe 2012-03

Konsequente Reduktion

Das neue Bandsystem Variant Compact von Simonswerk ist in das Türblatt integriert. Damit bietet der Türflügel ausreichend Raum für eine stabile Aufnahme und damit den Einsatz moderner Bandtechnik....

mehr
Ausgabe 2015-01

Bänder für anspruchsvolle Türen

SIMONSWERK zeigt auf der BAU Modellvarianten für schwere Türelemente. Dafür haben die Bandspezialisten ein neues Bandsystem der Marke Variant Schwerlast entwickelt. Der Belastungswert der neuen...

mehr
Ausgabe 2014-07

Sicherheit und Komfort für Türen

Um hochwertige Türen mit elektronischen Komponenten für mehr Sicherheit und Komfort auszustatten, hat Simonswerk die komplett verdeckt liegende Modellvariante Tectus Energy entwickelt. Mit ihr ist...

mehr