DBZ Fachforum Fassade
Fassade – sehenswert

Das DBZ Fachforum lud Anfang März planende Architekten, Ingenieure und Studenten zu der Vortragsreihe Fassade ein, um sich über neue Entwicklungen im Bereich der Fassade/Hülle zu informieren. Insgesamt sieben Firmen präsentierten ihre neuen Entwicklungen. Bewusst ausgewählt, spannten die eingeladenen Unternehmen eine große Bandbreite an Themen auf: von Profilen über Verglasungen bis hin zu Lüftungssystemen, neben Dämmsystemen und Fassadenmaterialien. Im Vordergrund aller Vorträge standen die architektonischen, technischen und optischen Qualitäten der Produkte. Gleichzeitig wurden Recyclingfähigkeit und Lebenszyklus thematisiert. Es wurde über Innovationen und ihre Potentiale für den Bau gesprochen und diskutiert, mit dem Blick auf Kosten, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

Wer die Foren bisher nicht hat besuchen können, dem geben wir hier einen Vorgeschmack. Zwei weitere DBZ Fachforen mit dem Thema Fassade werden am 23. April in Karlsruhe und am 25. April in Darmstadt stattfinden. Melden Sie sich hier an, wir freuen uns auf Sie!

Prof. Andreas Fuchs führte mit seinem Impulsvortrag in das DBZ Fachforum ein. Sein Fazit lautete „Wir brauchen keine massiven Wände“. Fuchs sprach von der Aktivierung der Oberfläche und wie dies mit Integration von Technik gelingen kann. Dabei steht der Wunsch nach Transparenz oft im Gegensatz zum heutigen „Dämmverhalten“. Hier setzen Forschungen an, die die Zukunft der Fassade verändern werden: außenliegender Sonnenschutz in 100 m Höhe und Phase Changing Materials (PCM), die ihren Aggregatzustand in den drei klassischen Formen und Energie transportieren können. Ebenso beschäftigte die Vortragenden die digitale Vorfertigung – Parametrisierung des Bauens. Auch kamen die Referenten immer wieder auf das Zusammenspiel aller am Baubeteiligten Personen zu sprechen.Integrale Prozesse – „das Lieblingsthema von Burkhard Fröhlich“, wie viele Referenten bestätigten.

Das ist wahr, hierfür steht die DBZ und möchte die integralen Prozesse zwischen Architekten, Ingenieuren und Industrie fördern. Dass dies in den Unternehmen bereits angekommen ist, konnten die Besucher an dem Grundtenor fest machen: Integrale Planung ist eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen und die Qualität der Bauaufgabe. Zahlreiche Fragen aus dem Publikum machten die Wichtigkeit und die Aktualität des Themas „Fassade“ veranschaulicht. Daraus entstanden angeregte Diskussionen mit den Referenten und unter den Kollegen. So macht das DBZ Fachforum deutlich, dass es einen wichtigen Beitrag leistet, Industriepartner und Architekten zusammenzubringen und ihnen eine Plattform für den gemeinsamen Austausch zu geben, während die Unternehmen wertvolle Impulse und Tipps für die Praxis geben.

Zum Abschluss stellte Kai Koch von koch panse architekten, Hannover, verschiedene Projekte aus seinem Büro vor. In dem Werkbericht legte er seine Haltung zur Architektur dar, die er mit einem Zitat wiedergab: „Jeder Eingriff bedeutet eine Zerstörung. Zerstöre mit Verstand.“ Koch stellte Umbauten und Modernisierungen der letzten Jahre vor, u. a. die Kunsthalle und die ehemalige Verwaltung Conti, beide in Hannover, sowie das aktuelle Projekt, die viel diskutierte Rekonstruktion der Stadthalle Hannover. Es war ein lebhafter Einblick in die Denk- und Arbeitswelt des Hannoveraner Architekten.

Auf weitere Termine weisen wir rechtzeitig in der DBZ und auf DBZ.de hin.

Thematisch passende Artikel:

DBZ Fachforum Fassade

Fassade – sehenswert

Das DBZ Fachforum lud Anfang März planende Architekten, Ingenieure und Studenten zu der Vortragsreihe Fassade ein, um sich über neue Entwicklungen im Bereich der Fassade/Hülle zu informieren....

mehr
Ausgabe 2018-04

Reminder: DBZ Fachforum Fassade/Gebäudehülle im April

Das DBZ Fachforum Fassade/Gebäudehülle ist die Wissensplattform, um sich über die neuesten Innovationen, technischen Entwicklun­gen und Erkenntnisse über Fassaden/Gebäudehülle zu informieren...

mehr

Wofür stehen Sie, Herr Fuchs?

Prof. Andreas Fuchs mit seinem STANDPUNKT zum Heftthema FASSADE "... Adaptive Fassadensysteme [...] sind die Lösung." Standpunkt zum Heftthema FASSADE Prof. Andreas Fuchs: "... Wir müssen uns...

mehr

BDAschaufenster Jahresrückblick 12/13

Ausstellung vom 2.12.2013 – 31.1.2014, Hannover

Alle Jahre wieder: Der BDA in Hannover lädt zum Jahresrückblick 12/13 ein. Die diesjährige Ausstellung zeigt 19 aktuelle Projekte von Hannoveraner BDA Kolleginnen und Kollegen. Das Spektrum reicht...

mehr

BDAschaufenster Jahresrückblick 09/10

Ausstellung vom 7. Dezember 2010 bis 31. Januar 2011, Hannover

Die diesjährige Ausstellung zeigt eine Auswahl aktueller Projekte von 14 Hannoveraner BDA Kolleginnen und Kollegen. Ein Schwerpunkt ist der Wohnungsbau. Hier reicht die Bandbreite von einem...

mehr