Bestes WebmagazinBauNetz mit LeadAward 2009 in Gold ausgezeichnet

Das Online-Architekturmagazin BauNetz wurde in Hamburg bei den LeadAwards 2009, Deutschlands führender Auszeichnung für Print- und Online-Medien, mit einer Gold-Medaille als „Bestes Webmagazin“ prämiert. Das B2B-Portal für Architekten und Planer hat sich in einem aufwendigen Juryverfahren gegen mehrere hundert Websites inklusive den Zweit- und Drittplatzierten Byte FM und Bild.de durchgesetzt.

„Für uns als Online-Magazin mit einer eng abgegrenzten Zielgruppe ist diese Auszeichnung eine kleine Sensation“, so Geschäftsführer Jürgen Paul. „Wir haben BauNetz im vergangenen Jahr – zusammen mit der Agentur Henkel.Hiedl – radikal neu gestaltet und inhaltlich fokussiert. BauNetz hat einiges gewagt und wird durch ständig wachsende Zugriffszahlen belohnt. Nun auch noch durch diesen renommierten Preis.“ Die DBZ-Redaktion gratuliert seinem Schwesterunternehmen aus der DOCUgroup herzlich zu dem überragenden Preis.

1996 als Service- und Informationsplattform für alle am Bau Beteiligten gegründet, ist BauNetz heute das führende Online-Magazin für Architektur mit über fünf Millionen Pageimpressions (IVW) pro Monat. Herzstück von BauNetz sind die Branchenmeldungen, die täglich per Newsletter an rund 24 500 Abonnenten – Architekten, Ingenieure, Studenten, aber auch Investoren und Medienvertreter – verschickt werden. Ihnen räumt BauNetz mit „halb vier“ – benannt nach dem Zeitpunkt des Newsletter-Versandes – einen eigenen Bereich auf der Homepage ein.

Der Bereich „Magazin“ umfasst alle übrigen Inhalte wie Architektenprofile, BauNetz-TV oder einen Stellenmarkt. Aber auch redaktionelle Sonderformate wie die Interviewserie „Crystal Talk“ (für Swarovski Architecture) oder das jeden Freitag erscheinende PDF-Journal BaunetzWOCHE finden hier ihren Platz. Der gesamte Content ist über eine einfache „A – Z“-Navigation direkt und ohne weitere Hierarchien erreichbar. Die Titelseite mit allen Inhalten und der Grafik wechselt täglich.

Die Portale www.baunetzwissen.de und www.designlines.de ergänzen als komplett eigenständige Websites die BauNetz-Familie.

Das Online-Lexikon www.baunetzwissen.de bietet auf insgesamt über 13 000 Seiten kompakte Objektberichte, Begriffserläuterungen und Planungshilfen sowie viele nützliche Verlinkungen und Tipps – und das zu 30 Baufachthemen: von Akustik über Beton oder Dämmstoffe bis hin zu Tageslicht und zukunftsfähigen Bürogebäuden. Das Portal ist inhaltlich und optisch autonom, jedoch über unzählige Verlinkungen und Verweise mit BauNetz.de verknüpft.

www.designlines.de ist ein Online-Magazin für Produkt- und Interiordesign mit den Themenschwerpunkten Bad, Licht, Office, Living und Küche. Das als Blog aufgebaute Magazin berichtet täglich über neue Produkte, Interiors sowie internationale Trends und Hintergründe der Designszene. Im redaktionellen Fokus stehen, interessante Bauten sowie Messe- und Trendberichte, vor allem aber auch Interviews mit namhaften Designern und Architekten.

Thematisch passende Artikel:

Hohes Niveau

BauNetz ist „Architektur-Fachmedium des Jahres 2009“

In jedem Jahr vergibt der Verlegerverband Deutsche Fachpresse in Wiesbaden den Award “Fachmedium des Jahres“ in verschiedenen Kategorien. Gedruckte und digitale Titel wurden erstmals gemeinsam...

mehr
Ausgabe 07/2009

Mit der Sonne planen Auf der Intersolar: DBZ-Redaktion begleitet Architekten

Architekten kommt bei der energieeffizienten Planung beim Neubau wie beim Bestand eine maßgebliche Rolle zu. Bauherren und Investoren verlangen zu Recht innovative Energiekon­zepte mit optimierter...

mehr

Schlag nach im BauNetz

Neues Architektur-Fachlexikon zum Nachhaltigen Bauen

Ökologie atemberaubend attraktiv und aufregend machen, das ist, so Werner Sobek, die wichtigste Aufgabe, die Architekten und Ingenieure, aber auch Produktdesigner in der Zukunft zu lösen haben....

mehr
Ausgabe 11/2010

Können tun wir alles Medienpartner, Magazin-Entwerfer, BauNetz-Wissende …

Medienpartnerschaft. Sie wissen ganz sicher, wofür Ihre DBZ-Redaktion zuständig ist, oder? Klar, wir machen monatlich ein oder mehr Hefte für Sie (Sonderhefte, wie zuletzt das zum Thema Hotel...

mehr

Colore

Neues Architekturmagazin von Brillux

Es ist ein Architekturmagazin der besonderen Art. Auf 68 Seiten werden sieben spannende Architekturprojekte ausführlich dargestellt. Ein Farbdesigner und ein Farbpsychologe sind mit inspirierenden...

mehr