Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg
www.sauerbruchhutton.de, www.hamburg.de/bsu

Auf fast 200 m Länge schlängelt sich der Neubau für die Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) durch den neuen Stadtteil Wilhelmsburg. Der Entwurf der Berliner Architekten Sauerbruch Hutton und der INNIUS RR GmbH, Rosbach v.d.H. hatte den europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb gewonnen, der von der IBA Hamburg und der städtischen Immobilienverwaltungsgesellschaft Sprinkenhof AG ausgelobt worden war. Als Sitz einer Planungs- und Umweltbehörde muss der Neubau über alles Gestalterische hinaus auch energetisch vorbildlich sein, hierfür steht der Primärenergieverbrauch von 70 kWh/m², mit dem die Behörde in den sparsamsten Bürogebäuden in Deutschland untergebracht ist (Gold seitens der DGNB). Teile dieser Energie produziert die unter dem BSU-Vorplatz liegende Energiezentrale, die das gesamte Quartier versorgt. ­Eigens für die Wärmegewinnung aus der Geothermie sind unterhalb des Neubaus insgesamt ca. 1 600 Energiepfähle mit einer Bohrtiefe bis zu 18 m eingebracht worden, die im Winter wie im Sommer für eine angepasste Klimatisierung der Büros sorgen.

Thematisch passende Artikel:

DBZ Werkgespräch

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Hamburg Sauerbruch Hutton, Berlin

Der Neubau der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt vom Architekturbüro Sauerbruch Hutton aus Berlin soll als Teil der Internationalen Bauausstellung Hamburg 2013 zu einer nachhaltigen...

mehr
Ausgabe 2013-09

Farbenfroher Behördenbau Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU), Hamburg

Der Neubau der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) in Hamburg bildet eine Landmarke für moderne und energieeffiziente Architektur im Stadtteil Wilhelmsburg. Der von der DGNB mit Gold...

mehr

Gewerbe & Industrie in urbanen Räumen

IBA Veranstaltung in Hamburg zur Zukunft der Arbeit in der Stadt. Jetzt anmelden.

Zukunftstrends beschäftigen Architekten und Planer. Wie wollen wir in Zukunft leben, wohnen, arbeiten? Die IBA Hamburg lädt gemeinsam mit der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und der...

mehr
Ausgabe 2015-02

DBZ Werkgespräch: BSU, Hamburg DBZ.de/werkgespraech

Gemeinsam mit Architekten und Industriepartnern präsentiert die DBZ Deutsche BauZeitschrift in der Reihe Werkgespräch herausragende Bauwerke. In dem Fachsymposium für Architektur und Bautechnik...

mehr
Ausgabe 2010-08

Vergoldet: Bürogebäude Das Bürohaus LTD_1 erhält DGNB-Gütesiegel in Gold

Die Stadt Hamburg ist auf dem selbstgewählten Weg zur Grünen Hauptstadt Europas gerade wieder ein Stückchen weiter voran gekommen. Mit der Auszeichnung des Bürohaus LTD_1 am Lübeckertordamm mit...

mehr