Bauteilaktivierung im Ziegelhaus

Mit der Flächenheizung Unitherm bieten die Ziegelwerke Leipfinger-Bader, ein Unternehmen der Unipor-Gruppe, ein Mittel zur Bauteilaktivierung speziell für Ziegelhäuser an. Das Ziegel-Flächenheizungssystem ist nach DIN EN 1264 zertifiziert und KfW-förderungsfähig. Die Unitherm-Heizelemente bestehen aus geschlossenen Ziegel­schalen mit einem in vier Schleifen eingebetteten Heizrohr. Die Flächenheizungsmodule geben mittels der Bauteilaktivierung im Mauerwerkskern – anders als traditionelle Heizverteilungen – ihre Wärme sanft und gleichmäßig in den Raum ab.

Leipfinger-Bader KG
84172 Vatersdorf,
www.leipfinger-bader.de, www.heinze.de/4776328

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04

Mauerziegel für den mehrgeschossigen Wohnungsbau

Die Geschossbauziegel Unipor WS09 Coriso, Unipor WS10 Coriso sowie der Alleskönner-Ziegel Unipor WS08 Coriso von Leipfinger-Bader ermöglichen Wände, die als monolithische Lösung ohne zusätzliche...

mehr
Ausgabe 2020-12

Ziegel-Recycling

Die Ziegelwerke LEIPFINGER-BADER in Niederbayern gewährleisten einen geschlossenen Wertstoffkreislauf für ihre massiven Mauerziegel. In der eigens hierfür entwickelten Recyclinganlage am Standort...

mehr
Ausgabe 2021-02

Recycelter Vollziegel

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Kaltziegel“ haben die Ziegelwerke Leipfinger-Bader gemeinsam mit dem Mörtel- und Putzspezialisten Sievert Baustoffe einen Innenwand-Vollziegel aus recyceltem...

mehr
Ausgabe 2019-05

Runde Ziegelwände

Für sein Wohnhaus in Ingolstadt entwarf Architekt Michael Breucha, Ingolstadt, einen Baukörper mit Rundtürmen. Bei der Planung entschied man sich für eine monolithische Außenwand aus massiven...

mehr