BIM-konforme Planung

Schöck Bauteile GmbH präsentiert eine Bibliothek für tragende Wärmedämmelemente im BIM-Austauschformat IFC 2x3. Architekten und Tragwerksplaner können damit Balkone oder andere auskragende Bauteile mit thermischer Trennung von Anschlüssen in Beton-Beton, Beton-Stahl oder Stahl-Stahl schnell und einfach in BIM planen. Schöck stellt dazu im Internet das Portal CADClick mit einem Auszug an Bauteilen der Isokorb Typen K, KXT, KS und KST zur Verfügung. Die Daten können direkt in eine CAD-Zeichnung eingebunden, heruntergeladen oder per E-Mail weitergeleitet werden. Um möglichst viele Anwendungen zu erreichen, werden neben dem BIM-Format auch 2D- und 3D-CAD-Dateien für gängige Bausoftwaren wie AutoDesk REVIT, AutoCAD, Nemetschek Allplan, TEKLA Structures angeboten. In 3D werden die Formate AutoCAD > 2000, DXF, DWG, STEP, IGES, IFC 2x3 bereitgestellt. Zusätzlich gibt es auch 2D-Daten in DWG, DXF, IGES, JPEG, TIF.

Schöck Bauteile GmbH
76534 Baden-Baden

www.schoeck.de
BAU 2015: Halle A1, Stand 119

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Auf der sicheren Seite

Eine Studie zur Durchführung von dreidimensionalen Wärmebrückenberechnungen zur thermischen Bewertung der Thermoanker-H und Thermoanker-D zeigt, dass der Wert der Standardbemessung des Schöck...

mehr
Ausgabe 2014-09

Das 1x1 der Wärmebrücken

Schöck Bauteile bietet im Internet Informationen rund um das Thema Wärmebrücken an. Architekten und Bauphysiker erhalten in dem Wärmebrückenportal tiefe Einblicke: von den verschiedenen Arten von...

mehr
Ausgabe 2014-08

Schallschutz im Treppenhaus

Die neue Generation der Trittschalldämmelemente  Tronsole des Bauteileherstellers Schöck bietet optimalen Schallschutz im Treppenhaus von Mehrfamilienhäusern oder Reihenhäusern. Der...

mehr
Ausgabe 2015-08

3D-Planung von Sandwichwänden

Für die Planung von kerngedämmten Element- oder Sandwichwänden mit Schöck Thermoankern hat der Bauteilehersteller ein Bemessungsprogramm entwickelt, das in die 3D-Software Strakon integriert ist....

mehr
Ausgabe 2013-01

Mehr Gestaltungsfreiheit

Hauptthema von Schöck auf der BAU 2013 ist die Energieeffizienz von Wohngebäuden. Das Sortiment der Produktreihe Isokorb XT zeigt sich mit erweiterten Anwendungsfeldern. Mit den neuen Typen AXT, FXT...

mehr