Architektur-Absolventin für Stadtbad-Entwurf in Koblenz international ausgezeichnet

Miriam Möller-Boldt, Architekturstudentin der Hochschule Koblenz, hat 2017 in ihrer Masterarbeit einen alternativen Entwurf für das Koblenzer Stadtbad präsentiert. Ihr „Triamentum“ ist ein dreiflügeliges, futuristisch anmutendes Gebäude, das die verschiedenen Nutzergruppen eines Familien- und Gemeinschaftsbads durch architektonische Raumgefüge durchmischt.

Mit diesem Konzept hat sie im November 2019 in der Kategorie Studierende/Berufsanfänger den IOC/IAKS Award, den internationalen Architekturpreis für Sportstätten, in Gold gewonnen. Zum anderen belegte sie bereits 2018 den ersten Platz in der Kategorie Architektur für das im 3D-Drucker entstandene Modell ihres Stadtbads. Der Förderpreis wurde von der international tätigen
Firma 3D Hubs vergeben.

www.hs-koblenz.de
x

Thematisch passende Artikel:

Wartesälchen

Ein Verkehrspavillon aus den 1950er-Jahren

Mittlerweile wird der Wert der Gebäude aus den 1950er-Jahren erkannt. Sie werden unter Denkmalschutz gestellt, saniert und erstrahlen in neuem Glanz. So auch das Wartesälchen in Koblenz. Der vom...

mehr
Ausgabe 2010-07

Gelungene Symbiose Europäischer Architekturpreis 2011 Energie + Architektur

Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) den „Europäischen Architekturpreis 2011 Energie + Architektur“ ausgeschrieben. Gesucht...

mehr
Ausgabe 2021-09

Deutscher Architekturpreis 2021

Er hat Tradition und ist der vielleicht renommierteste deutsche Architekturpreis, jedenfalls ein hochdotierter: der Deutsche Architekturpreis (ehemals „Ruhrgas Architekturpreis“). Seit 1971 alle...

mehr
Ausgabe 2012-09

Europäischer Architekturpreis Energie + Architektur 2012 www.zvshk.de

Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) den "Europäischen Architekturpreis 2012 Energie + Architektur" ausgeschrieben. Gesucht werden...

mehr
Ausgabe 2009-05

Nachhaltige Baukultur „Europäischer Architekturpreis 2009 Energie + Architektur“ ausgeschrieben

Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) den „Europäischen Architekturpreis 2009 Energie + Architektur“ ausgeschrieben. Gesucht...

mehr