Arbeitszeit, Lebenszeit
Orgatec, Internationale Leitmesse für Office & Object

Die Orgatec zieht Ende Oktober wieder Hersteller, Entwickler, Verbändevertreter, Planer, Vertriebsexperten oder Verbraucher nach Köln. In diesem Jahr bietet der Veranstalter, die Kölnmesse, insbesonders für Architekten Highlights: Architects Breakfast, Architects Lounge, Insight Cologne - Orgatec Night of Corporate Architecture und Ultima Office Trendforum sowie die Verleihung des BDIA Juniorpreises. Thematisch wird das alles unterfüttert von den Stichworten Green Building, Revitalisierung oder Arbeitsplatzkonzepte des 21. Jahrhunderts.

Beim Architects Breakfast – Get Together von Planern und Gestaltern, wird am 29. Oktober um 10 Uhr als Key-Note-Speaker Wolfram Putz, Founding Partner des Architekturbüros Graft, sprechen und Anregungen für eine lebendige Diskussion während dieser Networking-Veranstaltung liefern. Auch der Orgatec-Boulevard ist ganz dem Networking gewidmet. Dessen architektonische Inszenierung unter dem Motto „Arbeitszeit ist Lebenszeit“ beinhaltet zahlreiche informelle Kommunikationszonen und Loungebereiche. Die Architektenlounge auf dem Orgatec-Boulevard vor Halle 10 (Übergang zum Nordboulevard) ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Zutritt wird nur Inhabern der Orgatec-„Architects‘ Card“ gewährt, die bei der Kölnmesse angefordert werden kann; oder Sie melden sich unter www.architektenrundgang.de zu einem von uns, dem Bauverlag, geführten exklusiven Rundgang über die Messe an. Sie erhalten nach der OnlineAnmeldung Eintrittskarten für die Messe und eben auch die heiß begehrte Orgatec-„Architects’ Card“.

Neben vielen vielen Highlights auf der Messe selbst führt der Veranstalter unter „Insight Cologne – Orgatec Night of Corporate Architecture“ am Abend des 29. Oktobers auf einer Entdeckungstour zu ausgewählten Kölner Büro- und Objektgebäuden. Verbunden über ein Bus-Shuttle-Netz können erfolgreiche Beispiele für anspruchsvolle Arbeits- und Kommunikationsräume erkundet werden. Die Themenpalette reicht dabei von Büro- und Arbeitskonzepten des 21. Jahrhunderts (z. B. Kranhaus 1 im Rheinauhafen), über Green Building und Nachhaltigkeit (z. B. Cologne Oval Offices) bis hin zur Objektgestaltung und -einrichtung (z. B. Hotel InterContinental).

Um den interdisziplinären Austausch geht es beim „Ultima Office Trendforum“, der zentralen Diskussionsbühne der Orgatec 2010 in Halle 6. Hier werden an allen Messetagen aktuelle Branchenthemen diskutiert. Neben dem Thema „Immobiliennutzung und Nachhaltigkeit“ werden weitere Themen behandelt: z. B. Tages- und Kunstlichtplanung, Schall- und Lärmentwicklung im Büro oder die Frage, wie wir in Zukunft leben und arbeiten. Letztere wird Jürgen Bruns-Berentelg, Geschäftsführer der Hafencity Hamburg GmbH, in seiner Eröffnungsrede zur Verleihung des Best Office Awards 2010 behandeln. Im angegliederten Trendforum-Cafe wird am 28. Oktober der Deutsche Innenarchitektur-Juniorpreis 2010 verliehen. Auf nach Köln!

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10

Büro als Erfolgsfaktor Die Orgatec 2008 vom 21. bis 25. Oktober in Köln

Unter den 700 Ausstellern aus rund 40 Ländern sind, nach Angabe der Messegesellschaft, fast alle marktführenden Unternehmen, wenn vom 21. bis 25. Oktober in Köln die Orgatec stattfindet; deren...

mehr
Ausgabe 2010-10

Begegnungen im Herbst Lernen, informieren, diskutieren

Die Urlaubszeit ist für die meisten von uns nun wohl vorüber. Doch auch der Herbst bietet ein paar Gelegenheiten, um Urlaubsgefühle aufkommen zu lassen, Neues kennenzulernen oder sich mit Kollegen...

mehr

Zur Zukunft der Arbeit

Orgatec in Köln, 23. bis 27. Oktober 2012

Es ist wieder soweit – die Orgatec öffnet am 23. Oktober 2012 ihre Pforten. Fünf Tage lang werden auf dem Kölner Messegelände mehr als 600 Aussteller ihre neuen Produkte rund um das Thema einer...

mehr
Advertorial

ORGATEC 2018 thematisiert Chancen und Herausforderungen der Arbeitswelten von morgen

Doch auf der Leitmesse für Arbeitswelten werden schon lange nicht mehr nur Schreibtische, Container und Co gezeigt. Vielmehr geht es um Arbeitskultur, Arbeitsprozesse und Arbeitsumgebungen. Dabei...

mehr
Ausgabe 2010-12

Nachwuchsförderung Deutscher Innenarchitektur Juniorpreis 2010 verliehen

Der Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) vergab zum neunten Mal den Deutschen Innenarchitektur Juniorpreis zur Förderung des Nachwuchses und der nächsten Generation von Innenarchitekten. In den...

mehr