Anstrichvliese für glatte Wände

V130 und V150 sind die zwei Variovliese, die Erfurt für die Gestaltung von strukturarmen und glatten Wandflächen entwickelt hat. Die vorpigmentierten Anstrichvliese verfügen über eine besonders glatte Oberfläche und finden sowohl im Objekt- wie im Privatbereich Verwendung. Die ebene Wandoberfläche wird ohne zusätzlichen  Zwischenschliff oder ein Abspachteln der Vliesoberfläche erreicht. Da das Material die Farbe gleichmäßig, aber weniger stark aufsaugt, ist meist nur ein einziger Anstrich für ein einheitliches Wandbild nötig. Die feinen Vliese können direkt und ohne Einweichzeit in Wandklebetechnik verarbeitet und beschichtet werden. Die Variovliese sind rissüberbrückend, reiß- und abriebfest, diffusionsoffen und feuchtigkeitsregulierend.

Erfurt & Sohn KG, 42399 Wuppertal
www.erfurt.com

Thematisch passende Artikel:

Veränderte Wohnbedürfnisse

Fachtagung für Stadt- und Raumplanung am 19. Januar 2009, Erfurt

Das Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt lädt im Januar 2009 zu einer Fachtagung mit dem Titel "Nachfrageorientierte Bestandsentwicklung....

mehr