Angeklickt

Um das Planen nachhaltiger Gebäude zu erleichtern, entwickelt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB eine Online-Datenbank für Bauprodukte - den DGNB
Navigator. Der Aufbau der neuen Datenbank sowie erste Inhalte und Funktionen wurden auf der BAU erstmals vorgestellt. Eine Marktversion geht zur Consense 2011 im Juni an den Start, für das Preview können sich Architekten jetzt schon registrieren. In Anlehnung an den Kriterienkatalog ihres Zertifizierungssystems stellt die DGNB hier Architekten und Planern relevante Informationen über technische Eigenschaften sowie über ökologische, ökonomische und gesundheitsrelevante Aspekte von Bauprodukten zur Verfügung. Übersichtlich wird beispielsweise die Einstufung von Bauprodukten bezüglich Schad- und Risikostoffen im DGNB System dargestellt. Darüber hinaus stehen Lebenszykluskosten zu Bauprodukten bereit und auch detaillierte Ökobilanzdaten, etwa aus Umweltprodukt deklarationen (Environmental Product Declaration EPD).
Die Informationen der Online-Datenbank stammen von Produktherstellern. Vor einer Veröffentlichung führt die DGNB eine Prüfung der Daten durch und sorgt für die Qualitätssicherung. Für Nutzer des DGNB Navigators sind Hersteller-Informationen und unabhängig verifizierte Informationen - etwa Ökobilanzen, die aus EPDs stammen - klar unterscheidbar gekennzeichnet.  
Informationen: www.dgnb-navigator.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Nachhaltigkeit – quo vadis? Consense am 22./23. Juni 2010, Stuttgart

Die Consense, internationaler Kongress und Fachmesse für Nachhaltiges Bauen, hat sich in ihrem dritten Jahr fest etabliert und bringt am 22. und 23. Juni 2010 auf der Messe Stuttgart aktuelle...

mehr
Ausgabe 2012-05

Impulse zum nachhaltigen Bauen www.dgnb.de

Das Thema Nachhaltigkeit verändert die internationale Bau- und Immobilien­wirtschaft und ist zum bedeutenden Umwelt- und Wirtschaftsfaktor geworden. Die zentrale Plattform, die sich mit allen...

mehr
Ausgabe 2011-05

Consense 2011 www.dgnb.de

Ein hochkarätig besetzter Kongress, intensive Workshops und eine Fachmesse mit Ausstellern der gesamten Bau- und Immobilienwirtschaft – das sind die Erfolgsgaranten der Consense in Stuttgart. Bei...

mehr
Ausgabe 2010-06

Nachhaltigkeit – quo vadis?  Consense bringt Entwicklungen auf den Punkt

Vom 22. bis 23. Juni 2010 präsentiert Consense – internationaler Kongress und Fachmesse für nachhaltiges Bauen auf der Messe Stutt­gart – Perspektiven für intelligente Konzepte und konkrete...

mehr
Ausgabe 2009-06 Aktuell

Consense, Kongress und Fachausstellung für nachhaltiges Bauen in Stuttgart

Nachhaltiges Bauen steht hoch im Kurs. Dies zeigt auch das Interesse an der Consense – internationaler Kongress und Fachausstellung für nachhaltiges Bauen am 23./24. Juni in Stuttgart. Unter dem...

mehr