7° - Dach

Braas bietet ein Dachsystem an, das eine Dachsteindeckung ab 7 ° Dachneigung ermöglicht. Das System entspricht nicht den anerkannten Regeln der Technik, deshalb hat die Verlegung strikt nach der entsprechenden Verlegeanleitung zu erfolgen.

Damit der Hersteller sich seiner Sache sicher sein kann, hat er die Konstruktion im eigenen Windkanal sowie auf Testbauten ausführlich getestet, offenbar mit zufriedenstellendem Ergebnis.

Der Dachaufbau sieht dabei zunächst eine Schalung oder eine druckfeste Unterkonstruktion vor, auf der die diffusionsoffene Bahn Divoroll sowie eine entsprechende Dichtmasse aufgebracht werden. Als Dachstein ist die Harzer Pfanne F+  mit in der Überdeckung eingebauter „Regensperre“ vorgesehen.

Monier GmbH
61440 Oberursel
Fax: 0 61 71/61 23 00
braas.de@monier.com
www.braas.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01

Aktiver Hightech Dachstein

Die neuen Aktiv Dachsteine mit Protegon-Technologie von Braas kombinieren die Eigenschaften eines Dachsteins mit intelligenten Funktionen. Protegon-Qualität zeichnet sich durch eine optimierte...

mehr
Ausgabe 2009-06

Jetzt komplett

Braas erweitert sein bisheriges Angebot an Dachsteinen und -ziegeln um den völlig neuen Bereich der Dämmsysteme. Damit ist der Hersteller nun in der Lage, einen kompletten Dachaufbau anzubieten, im...

mehr