3D-Planung von Sandwichwänden

Für die Planung von kerngedämmten Element- oder Sandwichwänden mit Schöck Thermoankern hat der Bauteilehersteller ein Bemessungsprogramm entwickelt, das in die 3D-Software Strakon integriert ist. Die in Strakon erfassten Zeichnungsdaten werden in die Schöck Bemessungssoftware übertragen, dort werden die erforderlichen Thermoanker nach Lage und Typ ermittelt. Mit der integrierten Thermoankersoftware erfolgt die Bemessung direkt durch Strakon. Mit

einer komfortablen grafischen Darstellung werden Anordnung und Anzahl der Anker pro Quadratmeter ermittelt. Die Bemessung wird gemäß bauaufsichtlicher Zulassung in Abhängigkeit zu Geometrie, Dämmstoff und Randparametern automatisch durchgeführt.

Schöck Bauteile GmbH
76534 Baden-Baden

www.schoeck.de und www.strakon.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Auf der sicheren Seite

Eine Studie zur Durchführung von dreidimensionalen Wärmebrückenberechnungen zur thermischen Bewertung der Thermoanker-H und Thermoanker-D zeigt, dass der Wert der Standardbemessung des Schöck...

mehr
Ausgabe 2017-12

Planung von Querkraftdornen

Mit dem neuen Bemessungsprogramm bietet Schöck eine moderne und flexible Software für den Schöck Dorn. Erstmals ermöglicht das Softwareprogramm die Bemessung und Bewertung verschiedener Typen....

mehr
Ausgabe 2014-09

Das 1x1 der Wärmebrücken

Schöck Bauteile bietet im Internet Informationen rund um das Thema Wärmebrücken an. Architekten und Bauphysiker erhalten in dem Wärmebrückenportal tiefe Einblicke: von den verschiedenen Arten von...

mehr
Ausgabe 2014-08

Schallschutz im Treppenhaus

Die neue Generation der Trittschalldämmelemente  Tronsole des Bauteileherstellers Schöck bietet optimalen Schallschutz im Treppenhaus von Mehrfamilienhäusern oder Reihenhäusern. Der...

mehr
Ausgabe 2016-02

Glasfaser mit Kunststoff verstärkt

Die glasfaserverstärkte Kunststoffbewehrung Schöck ComBAR®  ist dauerhaft unter hohen Spannungen einsetzbar und damit eine sichere Alternative zu Stahlbewehrungen. Der Name für den...

mehr