30 % weniger Verlust

Eine optimale Wärmedämmung senkt die Wärmeverluste des Speichers und hilft dadurch, Energie und Geld zu sparen. Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, verwendet deshalb jetzt eine neue Polyesterfaservlies-Dämmung mit einer besonders niedrigen Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/m o K. Das Wärmeschutzmaterial ISO plus ist in mehrfacher Hinsicht gut – für den Anlagenbetreiber und für die Umwelt. Es besteht zu mehr als der Hälfte aus Recyclingmaterial und schont damit die Ressourcen. Darüber hinaus sinken die Wärmeverluste der Speicher im Vergleich zur Weichschaum-Wärmedämmung um bis zu 30 %.
Nahezu alle Speichertypen von Buderus, die mit 100 und 120 mm Weichschaum gedämmt sind, mit dem neuen ISO plus Wärmeschutzmaterial ausgestattet. Auch für andwerkspartner
ist das Polyesterfaservlies von Vorteil, denn es wiegt weniger und liegt ausgezeichnet am Speicher an. Dadurch vereinfacht sich die Montage und die Einbauzeit wird kürzer.
Das ISO plus Wärmeschutzmaterial ist nach der Brandschutzklasse B2 zertifiziert und damit schwerer entflammbar als die bisherige Dämmung. Die bekannte und ansprechende Optik der Buderus Speicher in den Farben weiß oder blau bleibt mit dem identischen
PS-Mantel weiterhin erhalten.



Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland
35576 Wetzlar
Tel. 06441 418-0

www.buderus.de

Thematisch passende Artikel:

11/2013

Effiziente und kompakte Wohnungslüftung

Mit einer überarbeiteten Innenkonstruktion bietet Buderus das kompakte Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV21 an. Ein um etwa 10?% verringertes Gewicht und die steckbaren Gerätekomponenten wie der...

mehr
09/2014

Unsichtbare Schweißnähte

Bei dem Solarkollektor Logasol SKT 1.0 von Buderus kommt Omega-Ultraschall-Schweißen zum Einsatz. Dank dieser Technologie sind die Schweißnähte nicht mehr sichtbar. Zudem sind die so geschweißten...

mehr