14. Betonkanu-Regatta

www.betonkanu-regatta.de

Eine Betonkanu-Regatta ist eine Mischung aus Beton- und Bootsbautechnik, sportlichem Wettkampf und vor allem viel Spaß. Auch im aktuellen Wettbewerb 2013 ist die komplexe Aufgabe zu lösen, nämlich die Festigkeit und Wasserdichtheit der Baustoffe so in der Kanukon-

struktion zu nutzen, dass leichte und gleichzeitig robuste Kanus entstehen. Und dann gilt es noch, mit diesem Kanu das Rennen zu gewinnen. Die Idee einer Betonkanu-Regatta stammt aus den USA und wurde in Deutschland 1986 vom Bundesverband der Deutschen Zementindustrie e.V. erstmals initiiert.

Teilnahmebedingungen und alle weiteren Informationen finden sich im Netz, der Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2013.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02

Betonkanus bauen und mitrudern! www.beton.org

Scheinbar noch viele Tage Zeit. Aber: Wenn am 9. Juni 2017 zum 16. Mal die Betonkanu-Regatta auf der Regattastrecke Fühlinger See in Köln stattfindet, dann sollten nicht allein die Ruderer fit sein....

mehr