Carmen Würth Forum

Gerade hatten wir über den Akademie-Neubau im Westen der Firmenzentrale des Unternehmens Adolf Würth berichtet (Architekten: Allmann Sattler Wappner Architekten, München, DBZ 07|2017), jetzt kann der Blick noch ein Stückchen weiter gen Westen auf die ehemals grüne Wiese im Schatten der Konzerngebäude wandern: zum Carmen Würth Forum. Hier wurde aktuell der 1. Bauabschnitt fertiggestellt, eine Veranstaltungshalle und ein Kammermusiksaal nach Plänen von David Chipperfield Architects, Berlin.

Das auf einer Anhöhe liegende Gebäude zeigt sich vor allem durch das Volumen der großen Veranstaltungshalle, die für bis zu 3 500 Besucher ausgelegt und von einer Stahlfachwerkkonstruktion stützenfrei überspannt ist. Von Weitem unsichtbar sind die durch Einschnitte in der Erhebung vor- und hintergelagerten zwei großen Außenräume. Die werden von Stützwänden flankiert, die aus lagenweise eingebrachtem Ortbeton bestehen und so auf die Sedimentschichten der eingeschnittenen Anhöhe verweisen. Der dem Haupteingang vorgelagerte Platz dient als Forum für Freiluftveranstaltungen.

Über das Foyer ist auch der teils in die Erde eingegrabene Kammermusiksaal zugänglich. Er bietet etwa 600 Besuchern Platz. In einem zweiten Bauabschnitt werden – ebenfalls nach Plänen von Chipperfield Architects und in nächster Nachbarschaft – ein Konferenzzentrum und ein Museum für die Kunstsammlung Würth folgen. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Architekturforum Thüringen

34. Vortragsreihe an der Fakultät Architektur der FH Erfurt vom 6. Oktober 2009 bis 12. Januar 2010

Die Fakultät Architektur der Fachhochschule lädt in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Thüringen und dem BDA Landesverband Thüringen im Wintersemester 2009/10 zum 34. Architekturforum...

mehr

Pioniergeist zum Anfassen

Dornier Museum in Friedrichshafen eröffnet

Nach gerade einmal 18 Monaten Bauzeit wird heute mit einer feierlichen Zeremonie das Dornier Museum in Friedrichshafen eröffnet. Auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern werden in dem von Allmann...

mehr

Vorbildfunktionen

Verleihung und Ausstellung Hugo-Häring Preis des Bundes Deutscher Architekten BDA

Am 23. Oktober 2009 wird der 15. Hugo-Häring-Preis im Konzerthaus Freiburg verliehen. Der Hugo-Häring-Preis des Bundes Deutscher Architekten BDA ist der bedeutendste baden-württembergische...

mehr

Kölner Gürzenich-Quartier

Planungswettbewerb entschieden

Acht Entwürfe galt es zu sichten und zu bewerten. Acht Entwürfe, die sich in unterschiedlicher Weise mit der möglichen Entwicklung des innerstädtischen Quartiers zwischen Augustinerstraße,...

mehr

Bereichernder Ort

Steidle Architekten gewinnen 1. Preis

Die Gestaltung des letzten Bauabschnitts am Ackermannbogen, der größten Stadtquartiersentwicklung in München, ist in einem Realisierungswettbewerb entschieden worden. Auf über 15.000 qm sollen...

mehr