LED-Bänder für akzentuierte Architektur

Mit seinem Infinite Light System erweitert Döllken Lighting die Möglichkeiten der Lichtinstallation. Die in endloser Länge produzierbaren LED-Bänder sind so konstruiert, dass sie hohen optischen, technischen und funktionalen Erfordernissen entsprechen und bislang nicht planbare Lichtinszenierungen ermöglichen. Der abgeschlossene, kompakte Charakter macht aus dem LED-Band eine belastbare Individualleuchte, die mechanische Belastungen im Bereich der Schutzklasse IK06 aushält und damit problemlos begeh- und befahrbar ist. Die geringe Einbautiefe gepaart mit der hohen Flexibilität des Produktes (Biegeradius 2 cm) ermöglichen eine profilunabhängige Montage auf kleinstem Raum. Sogar unter Wasser oder in Nassbereichen kann das System ohne weitere Modifikationen verbaut werden (Outdoor IP68).

Döllken-Weimar GmbH, 99428 Nohra
www.doellken-lighting.com

Thematisch passende Artikel:

Praxisforum in Weimar

Das 5. Praxisforum Biologische Lichtwirkungen findet am 13. und 14. September 2017 in Weimar statt. Auf dem Gebiet der Planung und Anwendung von biologischen Lichtwirkungen ist das Praxisforum - kurz...

mehr
8/9/2017

Selbsttätig schließende Türen

Pivota DX Close nennt BaSys-Bartels Systembeschläge ein verdeckt liegendes Band, das Türen sanft und selbsttätig schließt. Die Schließmechanik wirkt unsichtbar; der für die verdeckt liegenden...

mehr
04/2012

Mit LED in die Zukunft

Light Fields Leuchten sind mit ihrem zeitlosen Design die Meister der geradlinigen Büro-Architektur. Mit der Entwicklung einer umfassenden LED-Serie geht Light Fields nun den Schritt in die Zukunft....

mehr

Lichtdesigner ausgezeichnet Professional Lighting Design Recognition Awards verliehen

Anfang November fand in Paris die „Professional Lighting Design Convention (PLDC)“ statt, eine der größten internationalen Konferenzen für Lichtexperten. Beim großen Gala-Abend wurden die...

mehr

Die Zukunft hat angefangen

Internationales Lichtsymposium verabschiedet Wismarer Deklaration

Mehr als 200 Teilnehmer aus über zehn Ländern trafen sich zum internationalen Lichtsymposium "Light Symposium Wismar 2008 - The Future of Light and Lighting" vom 4. bis 8. November 2008 an der...

mehr