Expertenkreis zur Wärmebrückenberechnung

Eine gewissenhafte Berechnung und Auslegung der Wärmebrücken ist essentiell für die Vermeidung von Bauschäden und die Erreichung des gewünschten Gebäude-Energiestandards. Die zugrundeliegen-den Normierungen sind jedoch häufig komplex und nicht immer eindeutig. Um eine fachgerechte Berechnung und somit auch die Anwendung zu vereinfachen, werden diese laufend angepasst und konkretisiert, wie zuletzt in der DIN 4108 Beiblatt 2. Die Neuerungen beinhalten u. a. Ergänzungen zu Planungsbeispielen sowie die Aufnahme von neuen Anschlusssituationen und Konstruktionsarten.

Am 25. September 2017 werden beim Expertenkreis in Hamburg Kenntnisse zur Wärmebrückenberechnung vertieft und  speziell die Änderungen der DIN 4108 Beiblatt 2 als Teil der DIN 4108 Normen zu den Anforderungen an Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden thematisiert. Zudem wird auf häufige Berechnungsfehler und deren Lösungsmöglichkeiten eingegangen.

Thematisch passende Artikel:

11/2012

Wärmebrückenberechnung

Eine 2- und 3-dimensionale Berechnung von Wärmebrücken leisten die von Visionworld entwickelten Programme Psi-Therm 2D und Psi-Therm 3D. Psi-Therm 2D übernimmt Aufgaben zur Beurteilung von...

mehr
06/2011

Wärmebrücken berechnen 

Die Anforderungen der EnEV oder die Förderkriterien der KfW können häufig nur mit einem detaillierten Wärmebrückennachweis erfüllt werden. Von Vorteil ist es dann, wenn die für den EnEV...

mehr
8/9/2017

Wärmebrücken-Rechner

Schöck bietet mit dem Wärmebrücken-Rechner ein professionelles und leicht zu bedienendes Tool, um psi- und fRsi-Werte zu ermitteln. Die neue Version ermöglicht auch die Berechnung für Attiken und...

mehr

Energieeffizientes Bauen ist kein Kostentreiber im Wohnungsbau VDI lehnt Aussetzung der Energieeinsparverordnung EnEV ab

Düsseldorf, 23.02.2018: Die CDU/FDP-Regierungskoalition in NRW will die seit 2016 geltende Energieeinsparverordnung EnEV aussetzen. Heute diskutieren die Düsseldorfer Abgeordneten im Rahmen einer...

mehr
07/2012

Wärmebrücken berechnen nach EnEV und KfW www.bki.de/waermebrueckenplaner

Mit dem BKI Wärmebrückenplaner können Wärme­brücken detailliert ermittelt werden. Durch die Simulation der Wärme­brückenzuschläge lassen sich alle Konstruktionsdetails analysieren und die...

mehr