max40

BDA Architekturpreis Junge Architekten in Hessen 2011 entschieden

Der BDA Architekturpreis Junge Architekten in Hessen 2011 – max40 ist entschieden. Die vom BDA Hessen einberufene Jury hat am 11. Februar 2011 sieben Architekten oder Architektenteams gleichberechtigt mit einem Preis ausgezeichnet. Jeder Preisträger erhält ein Siebtel der Preissumme von 10000 €.

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen vergibt den Förderpreis für den Architektennachwuchs, den BDA-Architekturpreis „max40 – Junge Architekten in Hessen 2011“ bereits zum fünften Mal. Berechtigt zur Teilnahme waren alle Architektinnen und Architekten, die nach dem 1. Januar 1971 geboren und Mitglied der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) sind sowie ihrem Beruf in Hessen nachgehen. Einzureichen war ein realisiertes Projekt (die Größe der realisierten Arbeit ist nicht ausschlaggebend) sowie die ausführliche Darstellung des Konzeptes, das zum Ergebnis geführt hat.

Die prämierten Architekten und ihre Arbeiten werden im Rahmen des Architektursommers Rhein-Main 2011 in einer Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt präsentiert, und zwar vom 17. Juni bis 21. August 2011. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Ausgezeichnet wurden folgende Architekten:

Tore Pape, Kassel - Besucherzentrum Haus Müngsten, Solingen

Dirk Miguel Schluppkotten, Frankfurt am Main - Wohnhaus, Lahnau-Atzbach

Alexander Jung und Dagmar Reinhardt, Frankfurt am Main - Haus Jones, Taunus

Arno Klinkenberg, Fürth-Steinbach -Diakoniepunkt Luther, Mannheim

Joachim Bilger und Simon Fellmeth, Frankfurt am Main - CUBUS, Heidelberg

Joachim Raab, Jan-Hendrik Hafke und Ruben Lang, Frankfurt am Main - Haus der Gemeinschaft, Pellenz

Nikola Jarosch, Darmstadt -Logistikzentrum und Firmensitz Partyrent, Frankfurt am Main

Internet: www.bda-hessen.de

Thematisch passende Artikel:

max40 – Junge Architekten in Hessen 2011

Ausstellung zum BDA Architekturpreis vom 17. Juni bis 14. August 2011, Frankfurt/Main

Am 16. Juni 2011 wurde die Ausstellung zum BDA Architekturpreis "max40 – Junge Architekten in Hessen 2011" im Deutschen Architekturmuseum DAM mit einer offenenPodiumsdiskussion eröffnet. Im...

mehr
2020-06

Architekturpreis max40 ausgelobt

Erfunden haben ihn die Hessen: den max40. Vielleicht hatte er in den Jahren nicht die Reichweite, die sich der BDA wünschte, man öffnete ihn daher auch für die anderen Landesverbände. Dann...

mehr
2012-08

Nachwuchs-Architekturpreis www.pfandbriefbank.com/stiftung/architekturpreis

Zum elften Mal schreibt die pbb Stiftung Deutsche Pfandbriefbank ihren Architekturpreis aus. Der Preis, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und...

mehr

Deubau-Preis für junge Architektinnen und Architekten

Bewerbungsphase startet Ende Mai 2010

Zum 24. Mal verleihen die Stadt Essen und die Messe Essen anlässlich der Internationalen Baufachmesse Deubau 2012 (10. bis 14. Januar) den renommiertesten Award speziell für den...

mehr

Ein paar Schätze gehoben

Auszeichnung guter Architektur in Hessen 2013, BDA übergab zehnmal die "Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette"

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen gab aktuell die Ergebnisse des BDA Architekturpreises "Ausgezeichnete Architektur in Hessen – Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette" bekannt. Die BDA-Gruppe...

mehr