ecoPolis

Biberacher Architekturgespräche 2010 zum Thema „Energetische Intervention im urbanen Raum“ im WS 2010/11

Auch Stadtplanung und Städtebau müssen sich mit Fragestellungen knapper werdender Ressourcen und klimatischer Veränderungen auseinandersetzen. Die Biberacher Architekturgespräche 2010 greifen die Frage nach den Auswirkungen auf diese Disziplinen unter dem Titel „ecoPolis – energetische Intervention im urbanen Raum“  auf.
 
Das Institut für Architektur und Städtebau (IAS) der Hochschule Biberach unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Ute Margarete Meyer hat dazu Referenten aus fünf europäischen Ländern eingeladen, die Beispiele für Ansätze einer modernen Planungspraxis aufzeigen. „Noch werden die notwendigen Diskurse meist separat verhandelt“, so Dipl. Ing. Philipp Rehm (IAS), und nur wenige Projekte versuchten bislang, technisch-energetische und raumstrukturierend-gestalterische Parameter tatsächlich miteinander verschränkt zu entwickeln.
 
Mit der Vortragsreihe, die die Hochschule Biberach innerhalb des Studiums generale anbietet,  begibt sich das Institut für Architektur und Städtebau auf die Suche nach innovativen Lösungen, die „in kreativer Weise mit den neuen Anforderungen umgehen“, so Rehm. Vorgestellt werden innovative Praxisbeispiele aus Deutschland, Dänemark, England und der Schweiz.
 
Die Termine zum Vormerken:
 
2. November 2010
ARUP Berlin/Tobias Burkard
Ökologische nachhaltige Stadtentwicklung und CO2-neutrale Energiekonzepte
 
9. November 2010
Transsolar Stuttgart/Thomas Auer
Stadt = Öko? – Anforderungen an eine nachhaltige Stadt
 
16. November 2010
JDS Architects Copenhagen/Henning Stüben Sustaining our ability to crisis
 
23. November 2010
KCAP Architects & Planers Zürich/Ute Schneider Toolkit for sustainable cities
 
30. November 2010
SMAQ Berlin/Prof. Andreas Quednau, Sabine Müller Enviroments - Umwelten
 
7. Dezember 2010
Chora Architecture and Urbanism London/Prof. Raoul Bunschoten Smart Cities – No Carbon
 
14. Dezember 2010
City of Copenhagen/Claus Bjørn Billehøj
Nordholmene – Urban Delta

Veranstaltungen: Biberacher Architekturgespräche 2010 Ort: Audimax der Hochschule Biberach Karlstraße 11, 88400 Biberach
Zeit: dienstags, 19 Uhr Internet: www.hochschule-biberach.de

Thematisch passende Artikel:

Syntax und Matrix des Raumes

Biberacher Architekturgespräche 2011 zur "Grammatik" des Bauen

Begriffe wie Internationales Bauen, kritische Moderne, Regionalismus, Globalisierung oder Mimesis sind Zeichen einer immer wiederkehrenden Diskussion um eine kontextverantwortliche Architektur. Der...

mehr
2009-10

Fondsfinanziertes Studium Hochschule Biberach bietet Möglichkeiten der Refinanzierung

Mit einem Fonds unterstützt die Hochschule Biberach künftig motivierte Studierende im Studienfeld Energie & Klima. Geplant ist eine teilweise Refinanzierung der Studiengebüh- ren in den...

mehr
2019-06

Berufsbegleitender Master Gebäudeautomation

Der Weiterbildungsstudiengang Gebäudeautomation der FH Münster und der Hochschule Biberach (HBC) bildet Ingenieurinnen und Ingenieure aus, die bereits ein entsprechendes Erststudium absolviert haben...

mehr

Werkbericht

Architektur-Vortragsreihe PUNKT 7, HFT Stuttgart

Die Fakultät Architektur und Gestaltung der Hochschule für Technik Stuttgart lädt alle Interessierten zu einer Vortragsreihe mit Werkberichten namhafter Architekten herzlich ein. Die Vortragsreihe...

mehr

Werte-Dialog

Architekturgespräche 08 ab 25. November 2008, Biberach

Die Architekturgespräche 08 der Hochschule Biberach setzen sich in diesem Herbst mit dem Thema "Werte" auseinander. Die Werte-Diskussion sei in einer globalisierten Gesellschaft vielschichtig und...

mehr