bevk perovic arhitekti und OFIS arhitekti in Bielefeld

Eine Vorschau auf eine großartige Ausstellung

Obwohl es die Ostwestfalen-Metropole Bielefeld ja gar nicht gibt, sind in den letzten zehn Jahren eine ganze Menge auch international bekannter Architekten dem Ruf Andreas Wannenmachers in den Kunstverein im Waldhof gefolgt. Entweder, weil die besondere und nicht gerade einfach zu meisternde Ausstellungssituation sie reizte, oder weil sie schlicht wissen wollten, wo denn nun diese Stadt liegt, die es angeblich nicht gibt.

Entweder thematisch überschrieben oder einzelnen Architekten gewidmet finden im Abstand von nunmehr zwei Jahren kleine aber feine Präsentationen im Erdgeschoss, Halbkeller und Dach des Waldhofes statt, in welchen Claudio Silvestrin, Wandel Höfer Lorch und Hirsch, OMA, Delugan Meissl, Plasma Studio, Valerio Olgiati, MVRDV oder 3XN, um nur einige zu nennen, ihre aktuellen Arbeiten präsentierten. Aktuell und das glücklicherweise noch ein paar Wochen (bis 24. Juli) hat BDA-Mitglied Andreas Wannenmacher die vielleicht bekanntesten Architekturbüros Sloweniens in den Kunstverein eingeladen: Vom 14. Mai bis 24. Juli 2011 werden hier aktuelle Arbeiten von bevk perovic arhitekti und OFIS arhitekti, beide Ljubljana, gezeigt.

Die Ausstellung, die zur Pressebesichtung noch heftig hin und her gerückt wurde, gibt einen umfangreichen Einblick in das architektonische Schaffen von bevk perovic arhitekti und OFIS arhitekti. Gezeigt werden sowohl realisierte Projekte wie aktuelle Entwürfe in Form von Modellen, Videos und Fotodokumentationen. Dabei stellt sich hier vielleicht die Frage, ob die Arbeiten trotz Unterschieden in ihrer architektonischen Haltung gemeinsame Merkmale aufweisen, die noch auf eine typisch slowenische Identität in der Architektur und ihre osteuropäische Geschichte hinweisen. Vielmehr aber wird die Frage nicht beantwortet, was denn das Slowenische an ihren Entwürfen und realisierten Bauten ist. Ganz offensichtlich ist diese Frage auch kaum angemessen, sieht man die internationale Verflechtung der jungen Büros heute, die damit ihre Wurzel eher in einer internationalen Bewegung/Schule sehen, denn in der Tradition einer Heimat, die in Slowenien ohnehin nur schwer unter der Ereignislast der vergangenen Jahrzehnte auszumachen ist.

Die Arbeit beider Büros wurde bereits mehrfach in internationalen Architekturausstellungen und auf Biennalen in London, Moskau, Peking oder Venedig ausgestellt. Zahlreiche Projekte wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der Mies van der Rohe Award, der Piranesi Award oder der Red Dot Design Award.

Wer schnell ist, sollte zur Ausstellungseröffnung am morgigen Freitag sich aufmachen, hier wie ebenso zum Künstergespräch am Samstag, den 14. Mai, 14 Uhr, werden die Architekten anwesend sein; eine seltene Chance, die zukünftige Avantgarde der zeitgenössischen internationalen Architektur hautnah erleben zu können!

Bielefeld? Gibt es, spätestens seit dem Wirken des Kunstvereins dort! Be. K.

P.S.: Wer die Architekten am Wochenende verpasst haben sollte, kann Rok Oman und Spela Videcnik von Ofis und Matija Bevk und Vasa Perovic von bevk perovic arhitekti auf Youtube anschauen/anhören.

Das Büro bevk perovic arhitekti wurde 1997 von Matija Bevk (*1972) und Vasa J. Perovic (*1965) gegründet. Bevk studierte Architektur an der Universität Ljubljana, während Perovic sein Architekturstudium an der Universität Belgrad und am Berlage Institute in Rotterdam absolvierte. www.bevkperovic.com

 

OFIS arhitekti, der Name des Büros versteht sich als eine Anlehnung an die slowenische Aussprache des englischen office, wurde 1998 von Rok Oman (*1970) und Spela Videcnik (*1971) in Ljubljana gegründet. Beide Partner studierten Architektur an der Universität Ljubljana und der Architectural Association School of Architecture in London. www.ofis-a.si

Thematisch passende Artikel:

Slowenische Architekten

Werkschau vom 14. Mai bis 24. Juli 2011, Bielefeld

Vom 14. Mai bis 24. Juli 2011 zeigt der Bielefelder Kunstverein mit bevk perovic arhitekti und OFIS arhitekti in der alle zwei Jahre stattfindenden Ausstellungsreihe Baukunst zwei renommierte...

mehr
2011-07

Slowenische Architekten in Bielefeld www.bielefelder-kunstverein.de

Können Sie sich noch daran erinnern, in welcher Ausstellung an welchem Ort Herzog & de Meuron ihre ersten Arbeiten gezeigt haben? Oder auf welcher Veranstaltung Rem Koolhaas, oder mit wem zusammen...

mehr

Internationale Werkschau

Vortragsreihe 08/09, Hochschule Bochum

In der Vortragsreihe des Fachbereichs Architektur der Hochschule Bochum stellen vier internationale Architekturbüros ihre Arbeit vor. Die Termine finden jeweils donnerstags um 18 Uhr im Hörsaal 5...

mehr
2011-06

Weiterbildung, Messen, Ausstellungen

Weiterbildung 07.06.2011 Berlin Forum „Nachhaltiges Bauen in Neubau und Bestand“ Das Forum „Nachhaltiges Bauen in Neubau und Bestand“ in Berlin hat zum Ziel, die verschiedenen Aspekte des...

mehr
2011-07

Termine DBZ 07 2011

Weiterbildung 20.07.2011 Düsseldorf Seminar „Wohnqualität im Alter – Planen und Gestalten ...?www.akademie-aknw.de Das Seminar sensibilisiert für die Wohnbedürfnisse und die Wahrnehmung...

mehr