material_zeit

Wolfgang Lorch erläutert seine Entwurfsstrategie am 13. April 2010, Köln

Wolfgang Lorch vom Architekturbüro Wandel Hoefer Lorch + Hirsch aus Saarbrücken ist zu Gast beim „architectural tuesday“ der FH Köln: Die öffentliche Vortragsreihe der Fakultät für Architektur steht in diesem Semester unter dem Thema „Strategien des Entwerfens“.

In Köln gewann das Büro Wandel Hoefer Lorch + Hirsch einen ersten Preis im Wettbewerb für den Bau des Jüdischen Museums, dessen Realisierung aber durch lokalpolitisch motivierte Einwände gefährdet ist. Dass das Büro auch andere Bauaufgaben meistert, hat es in Tiflis mit dem Hybrid Highrise unter Beweis gestellt. Das zehnstöckige Gebäude ist besonders unter nachhaltigen Aspekten erwähnenswert.

In seinem Vortrag am 13. April wird Wolfgang Lorch seine Entwurfsstrategie vor allem an der 2005 fertig gestellten KZ-Gedenkstätte Hinzert in Rheinland-Pfalz erläutern. Das Gebäude gewann 2006 den Deutschen Stahlbaupreis. Moderiert wird der Abend mit Wolfgang Lorch von Andreas Denk, Chefredakteur der Zeitschrift „der architekt“ und Lehrbeauftragter für Architekturtheorie an der Kölner FH, der die Vortragsreihe konzipiert hat.

Im Rahmen der Reihe „Strategien des Entwerfens“ sind namhafte Architekten eingeladen, ihre Entwurfsstrategie anhand eines ausgewählten Projekts vorzustellen. Von der ersten Skizze bis zum gebauten Objekt sollen dabei die unterschiedlichen Phasen der Entscheidungsfindung gezeigt werden, um Studenten und Architekten einen Überblick über zeitgenössische Entwurfsmethodiken zu geben und Laien die Arbeit von Architekten näherzubringen. Gleichzeitig wird in einer Diskussion die Stichhaltigkeit der vorgestellten Strategie überprüft.

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Forum Architektur

Veranstaltungsplan für das Wintersemester 2011/2012

Das Forum Architektur ist eine Veranstaltung der Wüstenrot Stiftung in Kooperation mit der Fakultät Architektur und Stadtplanung der FH Erfurt. Die Veranstaltungsreihe beginnt am 25. Oktober 2011...

mehr

Material-Zeit

Werkvortrag von Wolfgang Lorch und Niko Hirsch am 23. Februar 2011, München

Der Titel der Ausstellung „Material-Zeit – Material-Time“, die noch bis zum 6. März 2011 in der Pinakothek der Moderne in München gezeigt wird, bezeichnet die Eckpunkte wie auch die Essenz der...

mehr
2010-12

Angemessenheit im Wandel 9. Brillux Architektenforum in Dresden

Vor einem Jahr im Porschemuseum in Stuttgart, in diesem Frühjahr in Frankfurt, immer haben die Architektenforen von Brillux einen besonderen Anspruch und Charme. Das 9. Brillux Architektenforum zum...

mehr
2009-08

Szenesplitter Ehrendoktor Sobek, Unesco, NZZ-Architekturbeilage, Jüdisches Museum, Köln, Kodakfilme …

Mit seinem Dankesvortrag „Leichtbau mit Blasen, Schäumen und schaumartigen Strukturen“ deutete Werner Sobek an, wohin die Reise geht: in die Zukunft klugen Bauens. Dafür und für das, was er...

mehr

Impulse

Vortragsreihe „Standpunkte“ an der FH Giessen beginnt am 8. Oktober 2008

„Standpunkte" heißt die Vortragsreihe des Fördervereins Bauwesen an der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Mit insgesamt fünf Vorträgen in diesem Wintersemester möchte der Verein den...

mehr